Bass Hersteller_EBS
Test
7
18.07.2016

Fazit
(5 / 5)

Man muss beileibe kein Billy-Sheehan-Fan sein, um das Signature Drive Deluxe von EBS zu mögen, denn es ist sicherlich eines der flexibelsten Verzerrer-Basspedale am Markt! Unter dem Drive-Regler sitzt eine enorme Gain-Bandbreite für sämtliche Overdrive-Geschmacksrichtungen, und der Phaseninverter schafft neue Klangmöglichkeiten gegenüber der älteren Pedal-Version. Durch die zusätzliche Möglichkeit, den Operationsverstärker in Form eines Chips austauschen zu können, eröffnen sich vermutlich komplett neue Dimensionen - man darf gespannt sein, was EBS in der Zukunft hier bereithält!

Davon abgesehen bietet die erweiterte Deluxe-Version des Pedals alle bereits bewährten Features der originalen Version, wie beispielsweise die beiden Lautstärkeregler, den sehr effektiven Kompressor oder die zwei separaten Effektwege. Wer ein wirklich sehr gut klingendes und überaus flexibles Overdrive-Pedal sucht, kann hier deshalb ohne Bedenken zuschlagen!

  • Pro
  • erstklassige Klangmöglichkeiten durch Signalmischung
  • hohe Gain-Bandbreite
  • getrennte Effektwege für beide Signale
  • gut abgestimmter Kompressor
  • tadellose Material- und Verarbeitungsqualität
  • Phaseninverter für zusätzliche Sounds
  • Contra
  • keine Batteriebefestigung
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: EBS
  • Modell: Billy Sheehan Signature Drive Deluxe, analoges Verzerrer-Pedal
  • Herstellungsland: China
  • Anschlüsse: 4 x Klinke Input / Output / Clean-Loop / Drive-Loop, Netz (9-12 Volt, DC Center Negative)
  • Regler/Schalter: Drive (20 - 50 dB) / Tone (175 - 4500 Hz) / Level / Clean, Comp (Off/Mid/High), Phase (Inv/Norm), Boost (+3 — +10 dB) , On/Off
  • Stromversorgung: 9V-Batterie oder Netzteil (9-12V DC, Center Negative)
  • Maße: 90 x 115 x 35 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 480 Gramm
  • Preis: 272,50 Euro (UVP)
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

EBS Billy Sheehan Signature Deluxe

Verwandte Artikel

User Kommentare