Eurorack-Module
News
3
02.06.2021

Corsynth C113 West Coast Timbre: Dual-Wavefolder-Modul im Moog-Format

Corsynth veröffentlicht 'West Coast Timbre', ein Dual-Wavefolder-Modul im Moog-Format mit dem man komplexe Sounds aus Sinus- oder Dreieckswellen erzeugt.

Das C113 West Coast Timbre Modul verfügt über zwei verschiedene Wavefolder-Schaltungen, die auf Basis zweier klassischer West Coast Modular-Synths von Buchla und Serge aufgebaut sind. Durch einen integrierten VCA lässt sich mit einer minimalen Anzahl von Modulen wie einem VCO, einer Hüllkurve und dem C113 eine vollwertige Stimme erzeugen.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Zwei wählbare Wavefolder-Schaltungen.
  • Manuell und CV-gesteuertes Folding
  • Manuell und CV gesteuerte Symmetrie für nicht symmetrisches Folding
  • Zwei Audioeingänge, davon einer mit Attenuator
  • Zwei Audioausgänge, einer davon VCA-gesteuert
  • Modulformat: 5U, MU-Format (Synthesizers.com, Moog)
  • Modulbreite: 1 MU (Moog-Einheit)
  • Modultiefe: 52 mm (2,05 Zoll)
  • Leistung: +15V@51mA, -15V@52mA
  • Stromanschlüsse: Synthesizers.com, MOTM (4-polig)

Preis und Verfügbarkeit

Der Corsynth C113 West Coast Timbre ist ab sofort für 220 € + Steuer erhältlich.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Anbieters.

Verwandte Artikel

User Kommentare