Hersteller_Behringer
Test
8
06.03.2012

FAZIT
(4 / 5)

Das Behringer EPA150 Mini-PA-System klingt ansprechend, ist sehr praktisch und lässt sich extrem gut transportieren. Man bekommt alle notwendigen Dinge für eine Beschallung in einem sehr stabilen Case von 353 x 613 x 186 mm Größe geliefert und bezahlt ca. 1,56 Euro pro Watt für alle Teile dieser Mini PA. Für eine laute Diskotheken- oder Club-Beschallung ist das System natürlich nicht geeignet, aber als praktische unauffällige Party-Beschallung, für den „schnellen“ Gig auf der Straße oder die Firmenpräsentation ist die Mini-PA der ideale Partner. Betrachtet man den Anschaffungspreis für das Behringer PA-System EPA 150 von 235 Euro, werden sicherlich einige Anwender auf das Ausleihen einer solchen Mini-PA verzichten und sich eine eigene Anlage für ihre Präsentationen anschaffen - Platz für so einen kleinen schwarzen Koffer ist sicherlich in jeder Firma vorhanden.

  • Pro
  • sehr kompakte Bauweise
  • guter Klang
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • keine Gainregler
  • keine Phantomschalter
  • Technische Spezifikationen
  • 2 Mono Mic/Line (XLR und sym. 6,3 mm) mit Phantomspeisung
  • 1 Mono Line/Instrument Eingang 6,3 mm Klinkenbuchse
  • 1 Stereo Line Eingang (2 x 6,3 mm Klinkenbuchse / 2 x Cinch)
  • 1 Monoausgang (6,3 mm Klinkenbuchse)
  • 1 Recordingausgang (2 x Cinchbuchse)
  • 1 Kopfhörerausgang
  • 2 Leistungsausgänge 2 x 75 Watt 4 Ohm
  • 3 Wege Klangreglung in allen Kanälen
  • 1 Effekt Send in allen Kanälen
  • 24 bit Effektprozessor mit 100 Presets
  • 1 Stereo 7 Band EQ in der Summe
  • 1 FBQ Feedbackanzeige
  • 2 kompakte Satelliten Lautsprecher (2 Weg passiv) 4“ und 1“ Treiber
  • 150 Watt Verstärker mit 2 x 75 Watt an 4 Ohm Ausgängen (2 x 6,3 mm Klinkenbuchse)
  • 1 Behringer XM1800 S Mikrofon mit Kabel und Mikroklemme
  • 2 Lautsprecherkabel
  • 1 Netzkabel
  • 1 Miniklinke auf 2 Cinchstecker Kabel
  • 1 Transport Case
  • Preis: € 296,31 € (UVP
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare