Hersteller_Art_Pro_Audio
Test
2
18.02.2013

Fazit
(4.5 / 5)

Ich kann angesichts des niedrigen Preises ein erstaunlich positives Fazit ziehen: Für ein Gerät seiner Liga ist der ART Tube MP bestens verarbeitet. Er klingt zwar im cleanen Betrieb eher nüchtern, aber besser man beginnt mit einem halbwegs soliden Signal als mit einem, das schon vom Start weg verdreht klingt. Klar kann man sich auch noch kultiviertere Sättigungseffekte vorstellen, aber auch diese klingen erstaunlich „erwachsen“. Wer einen hochwertigen Edelpreamp kauft, der wird schon noch Unterschiede feststellen können, aber es wäre ja auch seltsam, wenn sich ein fünfzigfacher Kaufpreis nicht in anderen Resultaten niederschlagen würde. Das was er will macht der ART Tube MP ausgesprochen gut, deswegen bekommt er auch die volle Punktzahl – denn mehr kann man zu diesem Preis wohl kaum erwarten!

  • Pro
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • robustes, portables Gehäuse
  • sinnvoll gewählte Grundausstattung
  • Contra
  • -
  • Technische Spezifikationen
  • 70 dB Verstärkung für Mikrofonsignale
  • 12AX7-Doppeltriode in die Schaltung integriert
  • Phantomspeisung und Phasendrehung
  • symmetrische und unsymmetrische Anschlüsse
  • Instrumenteneingang
  • Preis: € 59,- (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare