News
2
22.05.2020

Accusonus Mauvio: Bessere Audioqualität für Videos auf iPhone und iPad

Accusonus hat schon so einige Plug-ins (vorwiegend für macOS und Windows) herausgebracht, die sich dem Verbessern der Audioqualität widmen. Mauvio ist nun eine App für iPhone und iPad, die das für die Audiospuren in Videos leistet.

Accusonus Mauvio App

Videos, die „mal eben“ mit dem Smartphone gemacht wurden, haben meistens nicht gerade optimale Tonspuren. Mittlerweile werden solche Videos aber oft gebraucht, um mal eben schnell eine Nachricht an Fans und Follower zu verbreiten oder etwas Neues vorzustellen. Dass speziell die Sprache etwas besser zur Geltung kommt, will Accusonus nun mit der neuen Mauvio App ermöglichen.

Mit ein paar Slidern bedient ihr verschiedene Funktionen, mit denen quasi mit einem Fingerwisch die Audiospur des Videos „aufgehübscht“ wird. Die App funktioniert auch in Kombination mit anderen Video-Apps, die sich dann zum Beispiel um die Videoqualität und den Look kümmern.

De-Noise entfernt Geräusche im Hintergrund – egal ob das Klimaanlagen, Lüfter, Straßengeräusche, Maschinen oder andere Störenfriede sind. Balance kümmert sich um Schwankungen in der Lautstärke, Enhance verleiht Stimmen mehr Präsenz und Klarheit, Volume kümmert sich um die Gesamtlautstärke.

Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, könnt ihr die bearbeiteten Videos wieder speichern, in andere Video-Apps exportieren oder direkt in den sozialen Netzwerken hochladen.

Weitere Filter – in der App-Welt wird so etwas ja immer „Filter“ genannt – sollen laut Hersteller in Zukunft kommen. Wer weiß, vielleicht können wir unsere Stimmen dann wahlweise wie die eines alten Mannes oder wie von einem Kind klingen lassen.

Spezifikation und Preis

Mauvio läuft auf iOS 13 und aufwärts, ist 19,2 MB groß und kostenlos – allerdings nur für 10 Video-Exporte. Wenn ihr mehr wollt, sind 10,99 Euro jährlich oder 3,49 Euro monatlich fällig.

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare