Eden WTDI Test

Fazit

Wer auf der Suche nach einem Preamp/DI-Pedal ist, sollte der Eden WTDI auf jeden Fall eine Chance geben – sie bereichert den Sound bereits, ohne dass man überhaupt an den Potis gedreht hat. Mit seinen geschmackvoll abgestimmten EQ-Tools bekommt man jede Menge Möglichkeiten an die Hand, dem Basssignal mehr Leben einzuhauchen – egal, ob im Recording- oder Livebetrieb. Die Verarbeitung ist Eden-typisch top und der Preis reißt keine Riesenlöcher in die Haushaltskasse. Was will man mehr? Empfehlung!

Unser Fazit:
5 / 5
Pro
  • tolle Sounds
  • tadellose Verarbeitung
  • gute Ausstattung
  • sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Contra
Artikelbild
Eden WTDI Test
Für 79,00€ bei
Eden_WTDI_006FIN
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Eden-Electronics
  • Modell: WTDI Preamp/DI Box für Bass
  • Land: China
  • Regler/Schalter: Gain, Enhance, Bass (+-15dB@30Hz), Mid (+-15dB@500Hz/2,2kHz), Treble (+-15dB@4kHz), Kompressor, Master, Bass-Boost, Mid-Shift (500Hz/2,2kHz), Ground-Lift, Bypass
  • Anschlüsse: Input Klinke, Output Klinke, Symmetrischer XLR-Output, Power AC/DC 12-18Volt
  • Zubehör: Netzteil mitgeliefert
  • Masse: 120x51x99 mm
  • Gewicht: ca 560 Gramm
  • Preis: € 155,- (UVP)

Hot or Not
?
Eden_WTDI_004FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von SteveFromBerlin

SteveFromBerlin sagt:

#1 - 01.12.2012 um 22:59 Uhr

0

Wie immer ein toller Testbericht mit schönen Soundbeispielen.
Falls irgendwie möchglich: Ein Vergleich mit dem EBS Microamp und dem Aguilar Tonehammer wäre phantastisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Walrus Audio Badwater Test
Test

Walrus Audio Badwater - die All-in-One-Lösung für Bassist:innen? Der Preamp kommt mit einem Vierband-EQ, Opto-Kompressor, Drive-Sektion mit drei Klangrichtungen, sowie DI-Funktion.

Walrus Audio Badwater Test Artikelbild

Für unsere Freunde von der Gitarrenfraktion ist der Name „Walrus Audio“ längst ein Begriff. Die Pedal-Company aus Oklahoma-City bietet nämlich ein wahres Füllhorn an hochwertigen Effekten, mit denen man den Gitarrensound durch die Mangel drehen kann. Entsprechend erstklassig ist der Ruf, den die Firma in der Szene genießt. Wir Tieftöner wurden bei Walrus Audio bisher vergleichsweise stiefmütterlich behandelt – doch das ändert sich jetzt. Das Walrus Audio Badwater-Pedal stellt eine All-in-One-Lösung für den Einsatz im Studio und auf der Bühne dar. An Bord finden sich ein Preamp mit einem flexiblen Vierband-EQ, ein Opto-Kompressor, eine Drive-Sektion mit drei Klangrichtungen sowie ein hochwertiger Di-Ausgang. Eine ähnliche Ausstattung bieten heutzutage auch zahlreiche andere Preamps am Markt. Ob sich das Walrus Audio Badwater also gegen die riesige Konkurrenz behaupten kann? Ab zum Test!

Bonedo YouTube
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720
  • Ibanez SRMS720 BCM - Sound Demo (no talking)
  • Amazing slap sound: Vincent Metropol 5 #shorts #vincent #bass #bassguitar