Thomas Meinlschmidt

Thomas Meinlschmidt

Nach dem Abschluss seines Studiums an der BSM und der Musikhochschule in Würzburg war Thomas Meinlschmidt mit verschiedenen musikalischen Projekten in Europa unterwegs und ist auf zahlreichen CD-Produktionen zu hören. In seinem eigenen Studio komponiert und produziert er neben eigener Musik Auftragskompositionen für Firmen wie Villeroy und Boch, Siemens oder Wavelight. Als Lehrer und Dozent für E- und Kontrabass ist Thomas an verschiedenen staatlichen und kommunalen Einrichtungen sowie als Privatlehrer tätig. Musikalisch liegt sein Fokus seit einigen Jahren hauptsächlich auf eigenen Projekten. Ende 2016 erschien seine CD “Attack Of The Bassbug”, an der unter anderen Uriah Duffy, Ralf Gustke und Uli Brodersen mitwirkten. (www.lowfrequencysounds.de)
Artikel dieses Autors
6 Tipps für Reggae-Basslines

Workshop | 6 Tipps für Reggae-Basslines

Reggae-Bass - ein Buch mit sieben Siegeln? Das muss nicht sein: Mit diesen sechs einfachen Tipps kannst auch du ganz einfach eigene Reggae-Basslinien kreieren.
Tech21 DP-3X Test

Test | Tech21 DP-3X Test

Nach Rush-Frontmann Geddy Lee wurde nun auch dUg Pinnick von King's X mit einem Signature-Preamp aus dem Hause Tech21 aus New York bedacht.
Testmarathon DI-Boxen für Bass

Test | Testmarathon DI-Boxen für Bass

Was macht eigentlich eine DI-Box mit dem Basssignal? Welche DI-Box ist die richtige für welchen Bassisten? Und worauf muss man beim Kauf achten? In diesem DI-Boxen-Ratgeber und Testmarathon erfahrt ihr es!
Spector Timbre Test

Test | Spector Timbre Test

Wenn einer der Väter des modernen Edelbasses auf einmal einen Akustikbass herausbringt, lässt das schon aufhorchen. So geschehen beim Spector Timbre - wir sind gespannt!
Epiphone Thunderbird Vintage Pro Test

Test | Epiphone Thunderbird Vintage Pro Test

Der Epiphone Vintage Pro ist eine gelungene Interpretation des Gibson-Urmodells. Im Test überrascht er mit cooler Optik, sehr guter Verarbeitung, überzeugenden Sounds und einem sehr erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.