Thomas Meinlschmidt

Thomas Meinlschmidt

Nach dem Abschluss seines Studiums an der BSM und der Musikhochschule in Würzburg war Thomas Meinlschmidt mit verschiedenen musikalischen Projekten in Europa unterwegs und ist auf zahlreichen CD-Produktionen zu hören. In seinem eigenen Studio komponiert und produziert er neben eigener Musik Auftragskompositionen für Firmen wie Villeroy und Boch, Siemens oder Wavelight. Als Lehrer und Dozent für E- und Kontrabass ist Thomas an verschiedenen staatlichen und kommunalen Einrichtungen sowie als Privatlehrer tätig. Musikalisch liegt sein Fokus seit einigen Jahren hauptsächlich auf eigenen Projekten. Ende 2016 erschien seine CD “Attack Of The Bassbug”, an der unter anderen Uriah Duffy, Ralf Gustke und Uli Brodersen mitwirkten. (www.lowfrequencysounds.de)
Artikel dieses Autors
Sire Marcus Miller V7 Vintage 5 WB Test

Test | Sire Marcus Miller V7 Vintage 5 WB Test

Mit den Bässen der Marcus-Miller-Serie feiert die Firma Sire derzeit große Erfolge. Vor Kurzem brachte die Company ihre Vintage-Serie auf den Markt, die vor allem Oldschool-Freunde ansprechen soll. Wir testeten den Sire Marcus Miller V7 Vintage 5 WB.
Testmarathon Edelbässe

Test | Testmarathon Edelbässe

Sie sind die Speerspitze der hohen Kunst des Bassbaus: Edelbässe! Unser großer Testmarathon der Edelbässe umfasst Produkte zahlreicher renommierter wie auch weniger bekannter Hersteller.
FINGER VS. SLAP STYLE - Workshop

Workshop | FINGER VS. SLAP STYLE - Workshop

Der Lautstärkesprung beim Umstieg von Fingerstyle auf Slapstyle ist ein altbekanntes Phänomen im Alltag vieler Bassisten. In diesem Workshop gibt euch Thomas Meinlschmidt hilfreiche Tipps, um dem Problem Herr zu werden.