Michael Behm

Michael Behm, Jahrgang 1984, gewann in seiner Jugend mehrere Nachwuchswettbewerbe und studierte von 2004 bis 2009 bei Prof. Frank Möbus und Helmut Kagerer Jazzgitarre in Weimar. Seit 2009 lebt er freischaffend als Gitarrist, Gitarrenlehrer und Audio Engineer in Berlin. Michael ist Autor mehrerer Unterrichtsveröffentlichungen.

michaelbehm.de

Artikel dieses Autors
Test

Eventide TriceraChorus Test

Das Eventide TriceraChorus-Pedal nutzt die Algorithmen des H9-Multieffektprozessors und widmet sich den legendären Tri-Chorus-Sounds der 70er- und 80er-Jahre.
Feature

Weihnachtsgeschenke für Gitarristen

Weihnachten steht bald vor der Tür und wir wollen euch und eure Lieben mit ein paar Geschenktipps und Orientierungshilfen versorgen - damit der heilige Abend zu einem musikalischen Großereignis wird - und nicht im Socken-Bingo endet!
Test

Ibanez AZS2209H Test

Die Ibanez AZS2209H bietet im T-Style Design eine perfekte Einstellung, cleane und verzerrte Sounds aus Singlecoil und Humbucker – dynamisch und transparent.
Test

Keeley Electronics Compressor Mini Test

Mit dem Keeley Electronics Compressor Mini stellt sich ein kleines, weitgehend automatisiertes Kompressorpedal vor, das in allen Situationen überzeugen kann.
Test

Kasleder Mean Bone Distortion Test

Das Kasleder Mean Bone Distortion-Pedal kommt aus Ungarn und hat sich in drei unterschiedlichen Modi den Zerrsounds der Achtziger und Neunziger verschrieben.
Test

Sire Larry Carlton A4-G Test

Die Sire Larry Carlton A4-G Akustikgitarre zeigt, dass der indonesische Hersteller in Sachen Signature und Preise nicht nur bei E-Gitarren neue Wege einschlägt.
Workshop

Play-Alike Guitar-Edition - Gitarren Workshop-Serie

In unseren Play-Alike Workshops schauen wir den Stars der Gitarren-Szene über die Schulter und erklären ihre besten Riffs und Solo-Licks - in Noten und Tabs und mit zahlreichen zusätzlichen Übungen, Spiel-Tipps und Infos. Mit Nachspielgarantie! Alle Folgen auf einen Blick!
Test

Sire Larry Carlton T7 Test

Die Sire Larry Carlton T7 ist aus dem gleichen Holz geschnitzt wie ihr Vorbild, die klassische Telecaster, zeigt aber in Details einen eigenen Charakter.