Haiko Heinz

Haiko Heinz

Studium an der Musikhochschule Würzburg mit Abschluss Diplomusiker/Jazz und Diplommusiklehrer/Jazz; Studium In New York und Havanna/Cuba ( Unterricht bei Mike Stern, Pat Martino, Wayne Krantz, Adam Rogers, Jorge Chicoy..). Auftritte mit diversen Coverbands, Jazz- und Bigbands; CD Produktionen, Tourneen mit weltweiten Konzerten u.a. für Echopreisträger Mellow Mark und Riddim Newcomer des Jahres Martin Jondo; Träger des Jugendkulturförderpreises der Stadt Würzburg mit der Band „Soularis“ Künstler: Culcha Candela, Laith al Deen, Mellow Mark, Martin Jondo, Neneh Cherry, diverse Filmmusikproduktionen für ARD,MDR, Arte...

authenticguitar.de

Artikel dieses Autors
Headrush Gigboard Test

Test | Headrush Gigboard Test

Das Headrush Gigboard ist gegenüber seinem großen Bruder nur in wenigen Punkten abgespeckt, aber keine Abstriche gibt es in Sachen Ton und Bedienbarkeit.
Die Gitarre im Reggae

Workshop | Die Gitarre im Reggae

Die Gitarre spielt im Reggae eine herausragende Rolle und prägt den charakteristischen Rhythmus durch knackig-markante Offbeats oder gedoppelte Basslinien.
Seymour Duncan Silver Lake Test

Test | Seymour Duncan Silver Lake Test

Das Seymour Duncan Silver Lake Hallpedal wagt sich in den umkämpften Markt hochwertiger Digital-Reverbs und will mit einigen cleveren Features überzeugen.
Death By Audio Apocalypse Test

Test | Death By Audio Apocalypse Test

Der Name des Death By Audio Apocalypse-Pedals deutet zwar das Ende an, bietet aber eigentlich beste Bedingungen für einen Anfang mit amtlichen Verzerrungen.