Anzeige

Zoom Q8n-4K Test

Fazit

Die Firma Zoom bietet mit dem Q8n-4K einen gut händelbaren und kompakt gebauten portablen 4K-Videorecorder. Die Audioaufzeichnung war, wie von den Field Recordern aus dem Hause Zoom zu erwarten, von sehr guter Qualität. Hier bietet das Modell den gewohnten Standard und einen üppigen Funktionsumfang. Leider konnte die Firma Zoom meiner Meinung nach mit dem Q8n-4K nicht an ihre Erfolge, die in der Vergangenheit mit den diversen Audio-Field-Recordern geleistet wurden, anknüpfen. Die Videoqualität hat mich beim praktischen Test nicht wirklich zufriedengestellt. Bei schlecht ausgeleuchteten Motiven bzw. Szenarien neigte der Zoom Q8n-4K zum Bildrauschen. Für den aufgerufenen Preis von 399 Euro könnte man diesbezüglich durchaus eine bessere Qualität erwarten. Das Display ist für meinen Geschmack ein wenig zu klein geraten und ich finde es schade, dass sich der Screen lediglich um 180° nach vorne Klappen lässt. Das ist in der Praxis in einigen Situationen unvorteilhaft. Bei gut ausgeleuchteten Szenarien allerdings lieferte der Recorder durchaus brauchbares Material.

Streamer oder Video-Podcaster sollten den Zoom Q8n-4K mal antesten, da er auf diesen Einsatzbereich zugeschnitten ist. Positiv stellt sich zudem die kompakte Bauform dar, denn somit ist das Gerät ein idealer Begleiter für Tour-Tagebücher von Bands, DJs etc. Alles in allem reicht es so am Ende für 3,5 Sterne.

*Features & Spezifikationen Zoom Q8n 4K

  • Handy Video Recorder
  • 4K-Video- und 4-Spur-Audiorecorder
  • auswechselbare Mikrofonkapsel
  • XY Stereo-Mikrofon XYQ-8 (120° Aufnahmewinkel, 120 dB max. SPL)
  • 2 Mikrofon/Line-Eingänge (XLR, +48 V Phantomspeisung zuschaltbar)
  • High Dynamic Range (HDR)-Aufnahmen zur Reduzierung von Schwarz-Weiß-Unschärfe
  • Objektiv mit Lichtstärke 2.8 und 150° Weitwinkel für hellere, breitere Bilder
  • 5 Szeneneinstellungen (Auto / Innen / Außen / Nacht / Konzertlicht) und 3 Helligkeitseinstellungen
  • 2″-Farb-LCD-Monitor, drehbar um 180°
  • 5 Effekte zur Verbesserung der Aufnahmequalität (Limiter / Compressor / Leveler / DeEsser / NoiseGate) und zuschaltbarer Low-Cut-Filter
  • USB-Anschluss zur Verwendung als PC/Mac-Webcam für Live-Streaming (HD1080p-Qualität, 16 Bit/48 kHz Audioqualität)
  • HDMI-Ausgang (kompatibel mit NTSC und PAL)
  • Video-Auflösung: 4K, HD1080p, HD720p
  • Video-Format: MPEG-4 AVC / H.264 (MOV)
  • Audioformat: WAV, max. 24 Bit/96 kHz
  • Line/Kopfhörer Stereo-Ausgang: 3,5-mm-Klinke
  • USB-C Port
  • eingebauter Lautsprecher mit 300 mW
  • Stromversorgung über wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku (Zoom BT-03) oder Netzteil (Zoom AD-17, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • unterstützt microSD- / microSDHC- / microSDXC-Karte (max. 512 GB)
  • Fernsteuerung über iOS-App “Q8n Control” (erfordert Zoom BTA-1 Bluetooth-Adapter, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (L x B x H, eingeklappter Mikrofonarm): 159 x 68 x 65 mm
  • Gewicht (inkl. Akku): 367 g
  • inkl. Akku, Windschutz, Objektivschutzkappe, Blendschutzhaube und USB-Kabel (Typ A auf C)
  • Preis: 399 Euro (UVP)
Unser Fazit:
Sternbewertung 3,5 / 5
Pro
  • Audioqualität
  • Gewicht
  • wechselbare Mikrofonkapsel
Contra
  • Display und Videoqualität
  • kein manueller digitaler Zoom
  • Verarbeitung
Artikelbild
Zoom Q8n-4K Test
Für 399,00€ bei
Hot or Not
?
01_Zoom_Q8n_4K-19989 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sascha Walendy

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Neuer Handy Video Recorder von Zoom - der Q8n-4K
Recording / News

Mit neuen Audiofunktionen und verbesserter Videoqualität ausgestattet bietet die neue Zoom Q8n-4K mehr Möglichkeiten für Content Creator.

Neuer Handy Video Recorder von Zoom - der Q8n-4K Artikelbild

Mit 4K UHD-Videofähigkeit, 4 Audiospuren, 2 XLR-Eingängen, austauschbaren Mikrofonkapseln und Web-Cam-Funktionalität soll der Zoom Q8n-4K die optimale Videoproduktions- und Livestreaming-Lösung für Musiker, Filmemacher, Podcaster und viele mehr sein.

Zoom PodTrak P4 Test
Recording / Test

Ein spezielles mobiles Audio-Interface für den Podcaster: Braucht man das, kann das was? In diesem Test beantworten wir eure Fragen.

Zoom PodTrak P4 Test Artikelbild

Der Zoom PodTrak P4 ist ein Audio-Recorder, speziell entwickelt für das Aufnehmen und Streamen von Podcasts.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor
News

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor Artikelbild

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces AMS-22, AMS-24 und AMS-44 von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

Zoom stellt den R12 MultiTrak vor
News

Zoom präsentiert mit dem R12 MultiTrak seinen neusten kompakten Mehrspur-Recorder.

Zoom stellt den R12 MultiTrak vor Artikelbild

Der R12 MultiTrak ist das tragbare Projektstudio von Zoom für die Aufnahme und Bearbeitung von Musikstücken. Basierend auf den neuen Funktionen des R20 bietet das R12 dank des integrierten Touchscreen-Farb-LCD´s die gleiche Smartphone-ähnliche Erfahrung und ist vollständig in ein Mehrkanal-Mischpult und Recorder mit Transportsteuerungen integriert.

Bonedo YouTube
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review