Anzeige

Telefunken AK-47 MkII Test

Fazit

Das Telefunken Elektroakustik AK-47 MkII ist ein wirklich ordentliches, charaktervolles Röhrenmikrofon mit umschaltbarer Richtcharakteristik. Es liefert ein Signal mit hohem Wiedererkennungswert, welches einigen Signalen gut stehen wird und sich im Mix durchsetzen kann. Nur ist es eines nicht: ein Ersatz für ein echtes deutsches Vintage-Röhrenmikro, genauso wird es kein Ersatz für Telefunkens edle U-Nachbauten sein. Dass man für diese das Fünffache des Preises für ein AK-47 MkII berappen muss, wird sich sicher auch klanglich zeigen. Es bleibt: Das getestete Telefunken wird seinem Preis gerecht, bietet vernünftigen Aufbau mit guten Komponenten, ist aber kein „Wunder“ auf dem Markt.  

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • sehr ausgeprägte Tiefen
  • auffälliger Charakter
  • stabile Richtwirkung

Contra

  • durch starken Klangcharakter etwas eingeschränkt
Artikelbild
Telefunken AK-47 MkII Test
Für 2.139,00€ bei
Telefunken_Elektroakustik_AK_47_MKII_Roehrenmikro_7
Features und Spezifikationen
  • Membrangröße: groß (1“)
  • Empfängerprinzip: Doppelmembran-Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Kugel, Niere, Acht und sechs Zwischenstufen
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Betriebsspannung: 48V Phantomspeisung
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz (ohne weitere Angabe)
  • Übertragungsfaktor: 16,5 mV/Pa
  • THD+N: 10,5 dB(A-bewertet)
  • maximaler Schalldruckpegel: 1% THD bei 132 dB(SPL)
  • Pad: –
  • Hochpassfilter: –
  • Besonderheit: NOS-Röhre
  • Lieferumfang: Spinne, Netzteil, Kabel, Holzschatulle
  • Preis: € 1983,– (UVP)
Hot or Not
?
Die Signale der beiden Membranen lassen sich zu neun verschiedenen Richtcharakteristiken kombinieren.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Profilbild von Bc Bogey

Bc Bogey sagt:

#1 - 11.12.2015 um 12:40 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hi Nickes, schöner Test, wie immer. Bekomme ein endorsement von einer neuen mic company aus GB, Lust, die Dinger mit mir gemeinsam anzutesten? (Nein, kennst du noch nicht, aber Sound On Sound schaltet bereits Anzeigen. Sieht--und klingt hoffentlich--vielversprechend [aus].) Meld dich doch mal unter BCB@voiceintheattic.com. Gruß, B/C

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII

Recording / News

Mit dem Focusrite RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII aktualisiert der kalifornische Hersteller Focusrite Dante Interfaces und stattet sie mit einer Steuerung des Kanalpegels für alle Ein- und Ausgänge aus.

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII Artikelbild

Focusrite kündigt die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten in der RedNet-Reihe von Dante-fähigen Audio-over-IP-Schnittstellen an: RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Beide Modelle haben die gleichen Funktionen wie ihre Vorgänger, einschließlich sauberer Konvertierung und hochwertiger Audioqualität, wurden aber mit Pegelreglern für die einzelnen Eingangs- und Ausgangskanäle ausgestattet.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)