Anzeige
ANZEIGE

Tama HP 30 Stage Master Single Bass Drum Pedal Test

Fazit

Die kleinste Tama Fußmaschine ist nicht nur ein preisgünstiges Arbeitstier für Anfänger und Trommler, die sich teurere Modelle nicht leisten können oder wollen, sondern auch für solche, die sich keine Gedanken über unzählige Einstellmöglichkeiten machen wollen. Dass das Teil zudem sehr leicht und klein zusammenlegbar ist, macht es interessant für den Working Drummer, der mit leichtem Gepäck unterwegs sein möchte. Wer sich also an der völligen Abwesenheit von Zubehör und dem kargen Funktionsumfang nicht stört, sollte dieses Pedal mal anchecken.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • gute Laufeigenschaften
  • funktionale, leichte Konstruktion
  • günstiger Preis
Contra
  • sehr spartanische Ausstattung
  • leichtes Spiel an Fersenteil-Achse
Artikelbild
Tama HP 30 Stage Master Single Bass Drum Pedal Test
Für 67,00€ bei
Mehr Fußmaschine braucht es oft gar nicht: die Tama HP 30
Mehr Fußmaschine braucht es oft gar nicht: die Tama HP 30
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Tama
  • Typenbezeichnung: HP 30 Stage Master
  • Antrieb: Einzelkette, exzentrisch
  • Bodenplatte: nein
  • Fersenteil/Trittplattenverbindung: verschraubte Steckachse
  • Schlägelwinkel verstellbar: ja, in Abhängigkeit vom Trittplattenwinkel
  • Art des Schlägels/Beaters: Filzschlagfläche
  • Befestigung am Spannreifen: unter der Trittplatte, per Flügelschraube
  • Tasche/Case im Lieferumfang: nein
  • Zubehör: keins
  • Besonderheiten: keine
  • Herstellungsland: China
  • PREIS: 60,70 EUR (UVP)
Hot or Not
?
Trittplatte und Beaterwinkel werden an einer Vierkantschraube justiert.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ludwig Speed King Single Pedal Test
Drums / Test

Die Ludwig Speed King gilt als Legende unter den Fußmaschinen, John Bonham war ihr berühmtester Nutzer. Was die Neuauflage kann, haben wir im Test herausgefunden.

Ludwig Speed King Single Pedal Test Artikelbild

Jede bekannte Schlagzeugfirma hat irgendwann im Verlauf ihres Bestehens ein Produkt entwickelt, welches ihr entweder zum Durchbruch verhalf oder so beliebt wurde, dass es Legendenstatus erreichte. Bei Ludwig ist dies ganz sicherlich die berühmte Supraphonic Snaredrum, besondere Aufmerksamkeit wurde jedoch auch der Speed King Fußmaschine zuteil, die im Jahre ihres Erscheinens, 1937, geradezu revolutionär war.

Ludwig Speed Flyer Single Pedal Test
Drums / Test

Speed King heißt Ludwig's berühmte Fußmaschine. Ob unser heutiges Testobjekt, die moderne Ludwig Speed Flyer, auch das Zeug zur Legende hat, haben wir im Test gecheckt.

Ludwig Speed Flyer Single Pedal Test Artikelbild

Heute sehen wir uns eine Fußmaschine an, die in ihrer Typenbezeichnung auf eine Legende verweist. 1937 vorgestellt, wurde die Ludwig Speed King zunächst durch ihre – für damalige Verhältnisse – außergewöhnlichen Laufeigenschaften bei kompakter Bauform bekannt. Später wurde das Pedal unter anderen von John Bonham gespielt, was den Legendenstatus für die Ewigkeit konservierte.

Lemmy on stage mit Metallica!
Bass / Feature

Was sich im Jahr 2009 vor den Augen und Ohren der Besucher eines Konzertes in Nashville abspielte, war ein Meilenstein der Rockgeschichte: Lemmy Kilmister betrat zusammen mit Metallica die Bühne!

Lemmy on stage mit Metallica! Artikelbild

Was sich am 14. September 2009 im "Sommet Center" in Nashville ereignete, war nicht weniger als ein Freudenfest für jeden Anwesenden. Ein Ereignis, für das so mancher echte Rockfan womöglich Vater und Mutter verkauft hätte. Mit Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister gab sich der "Godfather of Heavy Metal" die Ehre eines kurzen Gastauftritts bei einem Metallica-Konzert!

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)