Anzeige

Neues Betriebssystem für Kronos und Kronos-X verfügbar.

Neben der neuen OS Version 2.1.2 für Kronos bietet Korg jetzt auch drei neue Soundlibraries an.

Bild: zur Verfügung gestellt von Korg
Bild: zur Verfügung gestellt von Korg

Das neue Betriebssystem soll zahlreiche Veränderungen beinhalten, wie zum Beispiel graphische Elemente für die neuen Soundlibraries EXS-14, EXS-15 und EXS-16. Um die neuen Soundlibraries nutzen zu können ist das neue Betriebssystem von Nöten.

Das EXS-14 besteht aus EDM Drums und bietet dem Nutzer Drum-Samples, Drum-Kits und Drum-Patterns in der Stilrichtung EDM und Dance. Die Library soll bis zu 567 Drum Samples, 16 Drum Kits, 16 Programs, 228 Patterns und 13 Songs (für RPPR) enthalten.

Das EXS-15 beinhaltet Classical und Ambient Choir Material und soll alles beinhalten was für eine Chor-Produktion nötig ist. Von großen bis kleinen Ensembles, von rein männlichen über rein weiblichen bis zu gemischten Chorgruppen, soll dem Nutzer alles zur Verfügung stehen. Die Library beinhaltet 50 Stereo Multisamples, 128 Programs, 32 Combinations, 6 Wave Sequences und 2 Demo Songs.

Für Funk und Soul Brasses ist das EXS-16 zuständig. Mit seinen 77 Stereo Multisamples, 128 Programs, 32 Combinations, 32 Wave Sequences und 5 Demo Songs bietet es dem Nutzer eine weite Palette von Solo- und Ensemble-Blechbläsern.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Betriebssystem OS 2.1.2 für Kronos ist ab sofort unter www.korg.de erhältlich.  

Die EXS-Soundlibraries sind ebenfalls im Online-Shop von Korg erhältlich.  

Das EXS-14 Pack ist zur Zeit zum Angebotspreis von 39,00 US $, dass EXS-15 für 99,00 US $ und das EXS-16 Pack ist ebenfalls für 99,00 US $ erhältlich. 

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Korg

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Mit Barefoot entwickelter Output Frontier bald verfügbar

Recording / News

NAMM 2021: "Echte" Barefoots sind hervorragend – aber annähernd unbezahlbar. Kommt mit diesen Koax-Monitoren die Alternative?

NAMM 2021: Mit Barefoot entwickelter Output Frontier bald verfügbar Artikelbild

NAMM 2021: Auf der NAMM 2020 wurde eröffnet, dass Barefoot, der renommierte Hersteller von sehr hochwertigen und kostspieligen Monitorsystemen, mit Output eine Allianz eingegangen ist. Output, in erster Linie Softwarehersteller, hat also nun den Output Frontier vorgestellt. 

Focusrite Interfaces (Red/RedNet) und R1 Remote Control – ab sofort verfügbar!

Recording / News

Focusrite Pro zeigte vier neue Interfaces: Red 8Line, RedNet A16R MkII, RedNet D16R MkII und die Remote Control RedNet R1. Ab sofort verfügbar!

Focusrite Interfaces (Red/RedNet) und R1 Remote Control – ab sofort verfügbar! Artikelbild

Vier neue Produkte hat Focusrite Pro in der Pipeline, schon im November 2020 sollten diese erhältlich sein. Was gibt es denn? Nun zunächst drei Audiointerfaces: Red 8Line sowie RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Und es bleibt rot, die vierte Neuvorstellung ist die RedNet R1 Remote Control. Jetzt könnt ihr diese vier ab sofort bestellen!

Bonedo YouTube
  • Roland E-4 AIRA Compact Voice Tweaker – Basic Demo (No Talking with German talk & English subtitles)
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT