Anzeige

NAMM 2018: Melodyne in Logic, bald mit ARA-2 Unterstützung

Auf der NAMM 2018 gibt Celemony bekannt, dass Apple mit Logic Pro X 10.4 die ARA-2-Schnittstellenerweiterung unterstützt. Die dazu passende Melodyne-Version ist bereits im Betatest und wird bald erscheinen.

Celemony_Melodyne_Essential_WS_B01_Aufmacher
Die ARA-Unterstützung in Logic bietet den sofortigen Zugriff auf Spuren in Melodyne ohne lästigen Transfer, einen deutlich schnelleren Melodyne-Workflow beim Verschieben, Loopen oder Kopieren von Regionen und Vereinfachungen bei der Projektverwaltung. Zudem kann Melodyne während des Compings bereits beim Auswählen und Vergleichen von Takes eingesetzt werden.  
Die ARA-Unterstützung in Logic basiert auf der neuen ARA-2-Spezifikation, was auf der Plugin-Seite entsprechende Plugins auch mit ARA-2-Unterstützung erforderlich macht. Eine solche Melodyne-Version mit ARA 2 ist bereits im Betatest und soll bald veröffentlicht werden. Die aktuelle Melodyne-4.1-Version läuft natürlich trotzdem in Logic 10.4, dann eben ohne ARA und wie bisher mit Transfer.
Weitere Informationen: www.celemony.com
Hot or Not
?
Celemony_Melodyne_Essential_WS_B01_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen

Workshop

Wie verwendet man eigentlich das „ARA-Plugin“ von Melodyne in Apples populärer DAW Logic Pro X und wo liegen die Vorteile gegenüber der herkömmlichen Arbeit mit dem Melodyne Plugin? Antworten liefert unser Workshop!

Tutorial: Apple Logic und Celemony Melodyne mit ARA nutzen Artikelbild

Celemony Melodyne ist ein etabliertes und geschätztes Tool zur korrektiven und kreativen Manipulation von Tonhöhen, Timing und – je nach Version – klanglichen Aspekten von Audiofiles. Weil vermutlich die Mehrzahl der Anwender bis vor Kurzem die „ordinäre“ Plugin-Version benutzt hat oder es immer noch tut, möchten wir euch mit diesem Workshop den effizienten Workflow präsentieren, den die sogenannte ARA Schnittstelle ermöglicht.

NAMM 2021: Mit Barefoot entwickelter Output Frontier bald verfügbar

Recording / News

NAMM 2021: "Echte" Barefoots sind hervorragend – aber annähernd unbezahlbar. Kommt mit diesen Koax-Monitoren die Alternative?

NAMM 2021: Mit Barefoot entwickelter Output Frontier bald verfügbar Artikelbild

NAMM 2021: Auf der NAMM 2020 wurde eröffnet, dass Barefoot, der renommierte Hersteller von sehr hochwertigen und kostspieligen Monitorsystemen, mit Output eine Allianz eingegangen ist. Output, in erster Linie Softwarehersteller, hat also nun den Output Frontier vorgestellt. 

Ableton Live 11.1 Beta – Apple M1 Unterstützung & mehr

Software / News

Ableton hat die Live 11.1 Beta veröffentlicht – endlich M1 Unterstützung, neue Max Effekte und weiter Detail-Verbersserungen!

Ableton Live 11.1 Beta – Apple M1 Unterstützung & mehr Artikelbild

Der Berliner DAW Hersteller Ableton hat soeben die Public Beta Version 11.1 veröffentlicht. Jeder Live 11 Besitzer kann nun am Beta-Programm teilnehmen und von den neuen Features profitieren. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Unterstützung der neuen Apple M1-Silicon-Chips, wodurch Live auf diesen deutlich performanter laufen sollte, eine verbessert Comping-Funktion sowie die optimiert Clip-Handhabung. 

Neumann läutet neue Ära mit dem AES67-basierten KH 750 Subwoofer ein

Recording / News

Der Neumann KH 750 AES67 Subwoofer ist optimiert für den Einsatz in AES67-basierten Abhörumgebungen und bietet Zugang zu Neumanns revolutionärem Automatic Monitor Alignment MA 1 und gestattet es, das komplette Abhörsystem einschließlich angeschlossener analoger Neumann Monitore raumadaptiv zu entzerren.

Neumann läutet neue Ära mit dem AES67-basierten KH 750 Subwoofer ein Artikelbild

Der kompakte Neumann KH 750 AES67 Subwoofer eignet sich für alle Bereiche, in denen Audio over IP in existierender AES67-Infrastruktur redundant und verlustfrei bis hin zum Lautsprecher geroutet werden soll. Über die AES67 Schnittstelle lässt sich das gesamte Stereosystem ansprechen, einschließlich der an den KH 750 AES67 angeschlossenen Lautsprecher. Die doppelt ausgeführten AES67 Audio-Netzwerk-Anschlüsse sind vollständig konform zu Broadcast-Standards wie ST 2110 und Redundanz nach ST 2022-7. Gleichzeitig ist der KH 750 AES67 kompatibel zu DANTE®-generierten AES67-Netzwerk-Streams.

Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)