Anzeige

Fun Generation PL 115 A und PL 115 P Test

Fazit

Produkte mit dem Namen Fun Generation richten sich an Kunden, die auf das Budget achten wollen oder müssen. Moment, hatten wir das nicht schon mal? Ja richtig, mein Fazit zum PL 15 Sub A Subwoofer fing genauso an. Aber das gilt auch für diese beiden Boxen. Der Verkaufspreis ist sehr niedrig und dafür müssen ein paar Kompromisse eingegangen werden. Klanglich war mir da persönlich bei den unteren Mitten ein bisschen zu viel Resonanz drin und die Höhen gefallen mir besser, wenn sie etwas brillanter sind, heißt aber keineswegs, dass diese Speaker schlecht klingen. Für Moderationen und Präsentationen, zum Üben im Proberaum, als Live-Monitor oder Party-Beschallungen in kleinen Räumen ergeben die PL 115 A und eine PL 115 P ein Duo, das im Zusammenspiel ausreichend Leistung erbringt und den Geldbeutel schont. Dass die aktive PL 115 A mit Mikrofoneingängen und Bluetooth bestückt ist, gefällt mir gut. Tragegriff und Rollen erleichtern den mobilen Einsatz. Das größte Argument für diese beiden Boxen ist unterm Strich der fast schon unglaubliche Preis. Für das Bundle mit passendem Kabel und Stativen legen zukünftige Besitzer gerade mal 265 Euro auf den Tisch. Das soll mal einer nachmachen! 

Pro
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Rollen an der Unterseite
  • zwei Mikrofoneingänge (PL 115 A)
  • Bluetooth-Eingang (PL 115 A)
  • SD-/USB-Ports (PL 115 A)
Contra
  • Eingang für Line-Signale nur als Cinch (PL 115 A)
  • geringe Abstriche an einigen Stellen bei der Verarbeitung
Fun Generation PL 115 A und PL 115 P: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
Fun Generation PL 115 A und PL 115 P: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
Features
    Fun Generation PL 115 A
    • Zweiwegesystem mit 1-Zoll-Kompressionstreiber und 15-Zoll-Basslautsprecher
    • Frequenzbereich: 70 Hz – 19 kHz
    • Ausgangsleistung 600 Watt Peak
    • Maximaler Schalldruck: 116 dB
    • Eingänge: 2x 6,35-mm-Klinkenbuchse, 1x Stereo-Cinch-Buchsenpaar, 2x 3-polige symmetrische XLR-Buchse
    • Ausgänge: 1x Stereo-Cinch-Buchsenpaar, 1x NL4
    • Speichermedien: SD-Karte, USB-fähige Geräte
    • Dateisystem: FAT32
    • Wiedergabeformate: MP3, WAV
    • Maximale Anzahl Dateien: 999
    • Bluetooth-Wiedergabe
    • Fernbedienung zur Steuerung des Mediaplayers
    • Leistungsaufnahme 250 Watt
    • Abmessungen (B x H x T): 480 mm × 740 mm × 390 mm
    • Stativflansch
    • Rollen an der Unterseite
    • Gewicht: 15 kg
    • Farbe: schwarz
    Preis: € 149,-
      Fun Generation PL 115 P
      • System: passiver 2-Wege-Lautsprecher
      • Bestückung: 15-Zoll-Baslautsprecher, 1-Zoll-Hochtöner
      • Frequenzbereich: 70 Hz – 19 kHz
      • Belastbarkeit: 800 Watt (Peak)
      • Maximaler Schalldruck: 116 dB
      • Impedanz: 8 Ω
      • Eingänge: 1x NL4
      • Ausgänge: 1x NL4
      • Abmessungen (B x H x T): 480 mm × 740 mm × 390 mm
      • Stativflansch
      • Rollen an der Unterseite
      • Gewicht: 11 kg
      • Farbe: schwarz
      Preis: € 79,-

        Unser Fazit:

        Sternbewertung 4.5 / 5

        Pro

        • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
        • Rollen an der Unterseite
        • zwei Mikrofoneingänge (PL 115 A)
        • Bluetooth-Eingang (PL 115 A)
        • SD-/USB-Ports (PL 115 A)

        Contra

        • Eingang für Line-Signale nur als Cinch (PL 115 A)
        • geringe Abstriche an einigen Stellen bei der Verarbeitung
        Artikelbild
        Fun Generation PL 115 A und PL 115 P Test
        Hot or Not
        ?
        Fun Generation PL 115 A und PL 115 P: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt

        Wie heiß findest Du dieses Produkt?

        flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
        Your browser does not support SVG files

        von Dirk Behrens

        Kommentieren
        Kommentare vorhanden
        Schreibe den ersten Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
        Für dich ausgesucht
        Bonedo YouTube
        • Steven Wilson & Richard Barbieri talk songwriting for Porcupine Tree album “Closure/Continuation”
        • DSM & Humboldt Simplifier Bass Station - Sound Demo (no talking)
        • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone