Test
2
14.03.2017

Fazit
(5 / 5)

Auch wenn solch ein 500-Modul etwas unscheinbarer daherkommt als ein üppig gestalteter 19“-Mastering-EQ, so braucht sich der Zähl EQ1 vor letzterem nicht zu verstecken. Sowohl die Ausstattung als auch die technische Umsetzung und das Klangresultat überzeugen auf ganzer Linie. Der EQ1 ist eine kleine technische Meisterleistung und vor allem konzeptionell extrem stark – man sieht hier zweifelsohne, wieviel Erfahrung die Herren Zähl und Ernestus in die Waagschale werfen konnten, um dieses Gerät an den Start zu bringen. Kritikpunkte finde ich hier beim besten Willen nicht und deswegen gibt es die vollen fünf Sternchen für den EQ1. Klar, dass solche Qualität nicht zum Spartarif zu bekommen ist, aber der Preis für den EQ geht voll in Ordnung. Hier noch ein Schnäppchen zu erwarten, wäre wohl zu viel des Guten. Der Kaufpreis ist fair und der Gegenwert immens!

  • PRO
  • tolle Klangeigenschaften
  • Feature-Details
  • extrem übersichtliches Layout
  • Vielseitigkeit
  • CONTRA
  • keins
  • Features und Spezifikationen
  • vierbandiger, vollparametrischer EQ
  • Stereo-Design
  • hochwertige Komponenten
  • zusätzliches Hochpassfilter
  • Hardwire-Bypass mit Relais
  • Peaking- und Shelving-Charakteristik in den äußeren Bändern
  • PREIS: € 1785,– (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare