Banjo Hersteller_VGS_Guitars
Test
1
22.06.2019

Fazit
(4 / 5)

Mit dem sechssaitigen VGS Banjo Premium bekommt man ein sehr ordentliches und gut verarbeitetes Mittelklasse-Banjo mit Komplettausstattung. Zwei Koordinatorstangen und der Tone Ring sorgen für ein authentisches Sounderlebnis, das allerdings mit einem entsprechend hohen Gewicht bezahlt wird. Der direkte Vergleich mit dem Harley Benton geht meines Erachtens unentschieden aus: Das VGS hat in Sachen Verarbeitung und Werkseinstellung alles, was das Harley Benton nicht hat. Dafür ist es auch mehr als doppelt so teuer, wobei im Preis der sehr stabile Koffer enthalten ist. Das Harley Benton ist auch nach einer Einstellorgie billiger als das VGS, dieses bleibt dennoch das besser verarbeitete.

  • Pro
  • authentischer Sound
  • Ausstattung mit Tone Ring
  • gute Bespielbarkeit
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • hohes Gewicht
  • unzureichende Werkseinstellung
  • Passung des Tone Rings
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: VGS
  • Modell: Banjo Premium 6-saitig
  • Rim: Ahorn massiv, mit Tone Ring
  • Fell: Remo Weatherking 11“, weiß, leicht rau
  • Koordinatorstangen: 2
  • Spannschrauben: 24
  • Resonator: Ahorn
  • Hals: keine Angabe
  • Griffbrett: Purple Heart
  • Farbe: Sunburst, hochglanz
  • Halsbreite Sattel: 43 mm
  • Halsdicke Sattel: 22 mm
  • Halsbreite 12. Bund: 50,5 mm
  • Bünde : 22 Medium, 1,9 mm x 1 mm
  • Mechaniken: geschlossen, verchromt
  • Mensur: 66,5 cm (26 3/16“)
  • Gewicht: 4,71 kg
  • Preis: 594,00 Euro (Juni 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare