Schrottpresse
Feature
9
14.06.2021

Verschollenes Van Halen Dinosaurier-Video aus 1982 aufgetaucht

Ein italienischer Van Halen-Fanclub hat auf Youtube ein bisher verschollenes Musikvideo zu dem Song 'So This Is Love' veröffentlicht. Die Kulisse ist dabei besonders schräg: Die Rocker spielen in einem Dinosaurier-Park in Italien. 

Die Faszination für Dinos nimmt kein Ende: Einerseits herrscht diese Melancholie nach Vergangenem, andererseits versprühen die Urzeitechsen etwas von realer Fantasy. Zum Teil werden sie als freundliche Wesen wie in der Zeichentrickserie "In einem Land vor unserer Zeit" dargestellt, zum Teil als die gefährlichsten Bösewichte überhaupt (Jurassic Park). In jedem Fall dienen Dinos nicht nur als Relikte in Museen und Geschichtsbüchern, sondern sind längst in der Popkultur angekommen. Kein Wunder also, dass Van Halen bei ihrem Videodreh in einem Dino-Park zwischen T-Rex, Brontosaurus und Mammuts musizierten. 

Das 1981 gedrehte Video hat nichts mit Hochglanz-Produktion unserer Zeit gemein. Es gibt keine Schnitte alle 20 Millisekunden, After Effects-Rauch und kontrastreiche Farbkorrekturen. Dafür steht etwas ganz anderes im Vordergrund: Musik. Und Show gibt es bei Van Halen mit dem exzentrischen Frontsänger David Lee Roth sowieso immer. Egal auf welcher Bühne die legendären Rocker auch stehen mögen.

So kam es zu dem Fund

1995 tauchten im Van-Halen Magazin "The Inside" Fotos von dem Dreh auf. Es gab Vermutungen zu einem Videodreh, dessen Veröffentlichung im Nachhinein verworfen wurde. Dabei wusste so gut wie niemand, dass das Musikvideo schon einmal im italienischen Fernsehen gezeigt wurde: Bei der TV-Show "Happy Circus" auf RAI 1 im Jahr 1982. Während die Band in Europa ihr Album "Fair Warning" promoteten, nahmen Van Halen das Musikvideo im Dino-Park Rivolta D'Adda in der Nähe von Mailand auf. Jetzt nach fast 40 Jahren bekommen es viele Fans zum ersten mal zu sehen. 

Verwandte Artikel

User Kommentare