Keyboards
Test
3
25.06.2019

Fazit
(4 / 5)

Der V3 Sound Sonority XXL ist ein kraftvoller MIDI-Sound-Expander mit 1.000 hochwertigen Klängen in einer kleinen dreieckigen Box. Die vier Gigabyte Sample-Speicher und die 256-stimmige Polyphonie erzeugen einen satten Sound. Die Klangauswahl ist gelungen und deckt eine große musikalische Bandbreite ab. Die Stärken des Gerätes liegen in dessen Kompaktheit und im Preis. Hobbymusiker und auch professionelle Entertainer, die mit Laptop oder Hardware-Sequenzer im Proberaum, oder auf der Bühne mit MIDI-Files arbeiten, können mit dem Sonority XXL neue und hochwertige Klänge in deren Songs integrieren. Das ist zwar nicht ganz einfach und erfordert einiges an Fachwissen sowie die richtige Software. Für diesen Fall gibt es schon viele kompetente User.

Der Sonority XXL ist als direkte Konkurrenz zu dem seit 2013 erhältlichen Ketron SD1000 anzusehen, der nicht zufällig exakt denselben Preis hat. Diese Zielgruppe legt auch besonderen Wert auf Orgel- und Akkordeon-Sounds und genau hier kann der Sonority XXL seine Stärken ausspielen. Auch die Möglichkeit, maximal vier separate Einzelausgänge zu haben, ist ein gutes Kaufargument. Für Komponisten und Arrangeure, die mit einem Notensatzprogramm und klassischen Instrumenten arbeiten, ist der Sonority XXL ebenfalls ein Tipp, weil er Presets für die unterschiedlichsten Spielweisen bietet. Als Sound-Expander für Live-Keyboarder sehe ich den Sonority weniger, da die Auswahl der Klänge relativ kompliziert ist. Dazu ist immer ein Blick in die Soundliste nötig, um die Bank-Nummer und den Program-Change Befehl zu finden, die dann im Master-Keyboard eingestellt werden. 

  • PRO
  • Sehr gute Klangqualität
  • Über 1.000 Sounds
  • Großer 4 GB Samplespeicher
  • 256-stimmige Polyphonie
  • 2 programmierbare Insert-Effekte
  • Separater Audio-Ausgang (Aux)
  • Sehr kompakt
  • Preis
  • CONTRA
  • Handhabung der Klangauswahl
  • DSP-Insert-Effekte schwierig einsetzbar
  • Umständliches Routing der Einzelausgänge
  • Externes Netzteil
  • FEATURES
  • 256-stimmige Tonerzeugung
  • 13.000 Samples
  • Über 1.000 Voices
  • 4GB Flash-Speicher
  • Main Volume- und Reverb-Regler
  • Externes Netzteil 9V DC
  • Anschlüsse: MIDI In/Thru, USB to Host, Sustainpedal, Audio Left/Right, Phones (Aux)
  • Abmessungen: 125 x 125 x 40 mm
  • Gewicht: 0,21 kg
  • PREIS
  • V3 Sound Sonority XXL: Ca. 449 € (Straßenpreis, Stand: 25.06.2019)

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

3 / 3

V3 Sound Grand Piano XXL Test

Das 'Grand Piano XXL' von V3 Sound verspricht im handlichen Taschenformat zwei legendäre Konzertflügel und 600 weitere Sounds unterzubringen. Wir haben das…

V3 Sound Yammex Test

Der V3 Sound Yammex ist ein Expandernodul mit neuen Klängen speziell für die Yamaha-Keyboards Genos, Tyros sowie die Instrumente der Yamaha PSR-Serie. Wie …

User Kommentare