News
2
18.10.2019

TK Audio T-Komp: Dual Mono Vari-Mu Kompressor mit zwei Ratio-Optionen

Hinter TK Audio stecken die beiden Schweden Thomas Kristianssonuand Annica Andersson, die bereits als Vintagedesign feine Boutique-Hardware gebaut haben. Jetzt stellen sie den T-Komp vor, einen Dual-Mono Var-Mu Kompressor. Und der ist sehr raffiniert!

TK Audio T-Komp

Dieser Kompressor hat für jeden Kanal vier Regler. Threshold, Makeup und fünfstufiges Timing, mit Blend wird der Dry/Wet-Anteil für Parallel-Kompression bestimmt. Der Timing-Regler legt fest, wie schnell der RMS-Detektor arbeitet. Die ersten vier Stufen gehen von schnell bis langsam, wobei die vierte Stufe einem Wert von 160 VU entspricht. Die fünfte Position schaltet auf Programm-adaptiv.

Ein Hochpassfilter (bei 150 Hz) ist auch integriert und Feed-Foward/Feed-Back-Modi sind ebenfalls möglich. Ein Schalter für den Link beider Kanäle steckt hier natürlich auch drin.

Jetzt zu der Ratio. Die ist abhängig vom Pegel der Ausgangsmaterials, kann hier aber in der „Range“ bestimmt werden. Die erste geht bis 20:1 und eignet sich für die Aufnahme und laut Hersteller auch sehr gut für das „Plattmachen“ von Drums. Die zweite Option ist 2:1 und eher für Bus-Kompression geeignet.

Das klingt nach einem sehr flexiblen Kompressor, jetzt bin ich mal auf den Preis gespannt. Da gibt es noch keine Infos. Wann der TK Audio T-Komp erhältlich ist, wissen wir auch noch nicht.

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare