Test
8
13.02.2018

Fazit
(3 / 5)

Nicht jedes preiswerte Gerät entpuppt sich als Schnäppchen: So eignet sich das unverschämt günstige t.bone freeU PT 863 zwar für gelegentliche Auftritte von Hobby-Musikern, doch kann der Klang aufgrund des hohen Rauschens professionellen Ansprüchen nicht genügen. Daher sollten mit dem the t.bone freeU PT 863 besser keine sensiblen Audiosignale übertragen werden. Freunde akustischer Musik beispielsweise dürften nicht zur Zielgruppe dieses Sets gehören. Wen die Rauschanteile nicht stören, kann aber durchaus überlegen, ob er nicht im Proberaum lästige Kabel loswerden und sich etwas Bewegungsfreiheit gönnen möchte. Betrachtet man das Produkt aus der Perspektive eines erfahrenen Musikers mit entsprechenden Ansprüchen, müsste man 2,5 Sterne vergeben. Anders verhält sich das mitunter beim Anfänger, der für sein Taschengeld ein günstiges Produkt mit Bodypack sucht und dafür glatt einen oder eineinhalb Sterne mehr vergeben würde. Wem hingegen glasklarer Sound wichtig ist, wird um eine teurere Funkstrecke nicht herumkommen.

  • PRO
  • anmeldefreie Nutzung
  • Rackmount-Kit
  • einfache Synchronisation
  • Display am Taschensender
  • CONTRA
  • nur drei Funkstrecken parallel
  • keine Abschaltautomatik am Sender
  • sehr hohe Rauschanteile
  • Spezifikationen
  • Bodypack-Sender the t.bone freeU PT 863
  • Frequenzband: 863 - 865 MHz
  • Bandbreite: 2 MHz
  • Anzahl der Kanäle: 16 (4 vorprogrammierte Frequenzgruppen à 4 Kanäle)
  • Modulationstyp: Frequenzmodulation
  • Sendeleistung: 10 mW
  • Spitzenabweichung: ± 48 kHz
  • Spannungsversorgung: 2 Mignonzellen (AA, LR06, 1,5 V) oder Akkus
  • Betriebsdauer: > 10 h (mit Alkaline-Zellen)
  • Abmessungen (B × H × T, ohne Antennen): 63 × 110 × 21 mm
  • Gewicht (ohne Batterien): 88 g
  • stationärer Empfänger the t.bone freeU PT 863
  • (Trägerfrequenz, Frequenzband, Kanalanzahl, Bandbreite, Schaltbandbreite und Modulationstyp dem Sender entsprechend)
  • Ausgang 1: XLR-Buchse (symmetrisch)
  • Ausgang 2: 6,35-mm-Klinkenbuchse (unsymmetrisch)
  • Empfindlichkeit: -110 dBm
  • NF-Frequenzgang: 60 Hz-17 kHz (±3 dB)
  • Klirrfaktor: < 0,5 % (1 kHz)
  • Geräuschspannungsabstand: > 105 dB (A) (-60 dBm)
  • Dynamikumfang: > 100 dB
  • Spannungsversorgung: Steckernetzteil (12 V – 18 V / 500 mA )
  • Abmessungen (B × H × T, ohne Antennen): 210 × 44 × 170 mm
  • Gewicht: 910 g
  • UVP: 149,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare