Superbooth20
News
3
01.05.2020

Polyend Dreadbox Medusa - Firmware-Update V3 und Black Limited Edition

Jetzt erhältlich!

Zur Superbooth erhält der in Zusammenarbeit mit Dreadbox entstandene Hybrid-Synthesizer Medusa das Firmware-Update V3, was neue Funktionen spendiert. Zusätzlich wird es jetzt auch eine Black Limited Edition des Synths geben. 

Zu den mit dem Update V3 zu enthaltenen Funktionen gehören z. B. Random Wave für zufällige Schwingungsformen für den LFO, was die Bandbreite an Modulationsmöglichkeiten erhöht. Weiterhin gibt es MIDI-Local-off, damit lassen sich die MPE-fähigen Pads zum Spielen von externen Instrumenten verwenden.Gleichzeitig lässt sich die interne Synthesizer-Engine über einen externen Controller (oder auch Sequencer) spielen. Eine weitere schöne Sache: LFOs und Hüllkurven senden jetzt ihre Werte auch als MIDI-CC, wenn das in der MIDI-Konfiguration so eingestellt wird. Jeder Parameter des Synthesizers wird fortan mit zugewiesenem CC-Wert angegeben.

Jetzt gibt es auch eine Black Limited Edition, die technisch allerdings keine Änderungen aufweist, aber optisch in elegantem schwarz gehalten ist.

Preise      Update: Kostenlos
     Medusa Black Limited Edition: 799 €
Verfügbarkeit:      Update: Sofort
     Sofort

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

(Produktseite auf thomann.de)

Polyend Dreadbox Medusa Sound Demo (no talking)

Verwandte Artikel

User Kommentare