Hersteller_SE_Electronics
Test
2
29.11.2017

Fazit
(5 / 5)

Das sE Electronics sE2200 ist ein erstaunliches Mikrofon. Es liefert eine hohe Auflösung, einen offenen, kompletten und leicht „modernen“ Frequenzgang im breiten Sweet-Spot und eine funktionale Ausstattung – für wirklich sehr wenig Geld. Es steht damit in starker Konkurrenz zu Mikrofonen dieses Preissegments von anderen Herstellern und sogar aus eigenem Hause! Sicher, ein Sehnsuchtsmikrofon mit Feenglanz und mystischem Namen ist das sE2200 wohl kaum, aber dafür bekommt man ein wirklich vortreffliches Werkzeug für einen sehr geringen Betrag.

  • Pro
  • detaillierter Klang
  • gute Höhendarstellung
  • breiter Sweet-Spot
  • zweistufige Vordämpfung und Filter
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Contra
  • FEATURES UND SPEZIFIKATIONEN
  • Großmembran-Kondensatormikrofon
  • Empfängerprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Übertragungsfaktor: 23,7 mV/Pa
  • Eigenrauschen: 12 dB(A)
  • maximaler Schalldruckpegel: 125 dB SPL (0,5% THD+N, ohne Pad)
  • Pad: 0, -10, -20 dB
  • HPF: 80 Hz, 160 Hz
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz
  • Betriebsspannung: 48 V Phantomspeisung
  • Spinne und Poppschutz im Lieferumfang
  • Preis: € 229,– (Straßenpreis am 29.11.2017)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare