Hersteller_Roland
Test
3
31.03.2016

Fazit
(4 / 5)

Mit den modularen AIRA-Effekten, die sich als Eurorack-Module oder stand-alone betreiben lassen, betritt Roland ein für den Hersteller komplett neues Terrain. Somit sei an dieser Stelle auch der ein oder andere kleine Mangel verziehen. Über die unglückliche Materialauswahl an den Buchsen und die etwas unpräzise Verarbeitung lässt sich jedoch nicht so einfach hinwegsehen. Im Hinblick auf den Klangcharakter kann man allen Modulen einen guten Grundsound, der trotz digitaler Emulation sehr analog daherkommt, nicht absprechen. Nichtsdestotrotz überzeugen Bitrazer und Demora an dieser Stelle deutlich mehr als Scooper und Torcido. Mit der gesamten Serie wird Roland wohl vor allem experimentierfreudigen Musiker und Produzenten ansprechen können, was nicht zuletzt auch dem Modular Customizer zu verdanken ist. Beweist der Hersteller an dieser Stelle ein gutes Geschick in Pflege und Weiterentwicklung der bereits jetzt sehr leistungsstarken Plattform, kann man jedem Eurorack-Besitzer oder Instrumentalisten eine ganz klare Kaufempfehlung für das oder die favorisierten Module erteilen. Aufgrund der Qualitätsunterschiede erhalten Demora und Bitrazer 4,5 Sterne, während sich Scooper und Torcido jeweils mit 3,5 Sternen zufriedengeben müssen. 

  • Pro
  • schlüssiges und einmaliges Gesamtkonzept
  • im Eurorack oder Standalone nutzbar
  • klangliche Flexibilität
  • per App umfangreich erweiterbar
  • Speicherung von Presets möglich
  • Contra
  • Verarbeitungsqualität
  • Features Scooper:
  • passend für Euroracks
  • auch als Standalone Desktopgerät nutzbar
  • moderner Effekt, der das eingehende Audiosignal in vielfacher Form beeinflussen kann: Loop-Aufzeichnung, das Loopsignal verstümmeln bzw. zersetzen, Störsignale einfügen
  • nach der Aufnahme kann die Tonhöhe des Loops verändert, das Signal durch eine Filter-Sektion geleitet und mit verschiedenen Scatter-Patterns rhythmisch zerteilt werden
  • besitzt jeweils zwei Ein- und Ausgänge und ist damit ein stereo-kompatibles 24 Bit / 96 kHz Audio Interface für Eurorack-Systeme
  • die Kompatibilität zum AIRA Link-System ermöglicht eine einfache Verbindung mithilfe eines USB-Kabels zu einem anderen AIRA Link-Gerät wie dem MX-1 Mix Performer
  • CV Input Level: -10 bis +10 V
  • GATE Input Level: +3 V
  • Stromversorgung: AC-Adapter oder Eurorack-Stromversorgung
  • Stromverbrauch: 950 mA (AC Adapter) / 450 mA (Eurorack-Stromversorgung)
  • Inklusive: AC-Adapter, Bedienungsanleitung, Informationsblatt "Using The Unit Safely", Eurorack-Installationsschrauben, Eurorack-Stromversorgungskabel und Patchkabel
  • Abmessungen: 106,6 x 128,4 x 58,3 mm
  • Gewicht: 320 g
  • Features Bitrazer:
  • passend für Euroracks
  • auch als Standalone Desktopgerät nutzbar
  • erzeugte Bit- und Sample Rate Crusher-Effekt
  • ermöglicht das Erzeugen radikaler Klangänderungen und chaotischer Soundeffekte
  • besitzt jeweils zwei Ein- und Ausgänge und ist damit ein stereo-kompatibles 24 Bit / 96 kHz Audio Interface für Eurorack-Systeme
  • die Kompatibilität zum AIRA Link-System ermöglicht eine einfache Verbindung mithilfe eines USB-Kabels zu einem anderen AIRA Link-Gerät wie dem MX-1 Mix Performer
  • CV Input Level: -10 bis +10 V
  • GATE Input Level: +3 V
  • Anzeige: Center Anzeige
  • Stromversorgung: AC-Adapter oder Eurorack-Stromversorgung
  • Stromverbrauch: 950 mA (AC Adapter) / 450 mA (Eurorack-Stromversorgung)
  • Inklusive: AC-Adapter, Bedienungsanleitung, Informationsblatt "Using The Unit Safely", Eurorack-Installationsschrauben, Eurorack-Stromversorgungskabel und Patchkabel
  • Maße: 106,6 x 128,4 x 58,3 mm
  • Gewicht: 320 g
  • Features Demora:
  • passend für Euroracks
  • auch als Standalone Desktopgerät nutzbar
  • hochauflösender, weich klingender Delay-Effektprozessor
  • besitzt jeweils zwei Ein- und Ausgänge und ist damit ein stereo-kompatibles 24 Bit / 96 kHz Audio Interface für Eurorack-Systeme
  • die Kompatibilität zum AIRA Link-System ermöglicht eine einfache Verbindung mithilfe eines USB-Kabels zu einem anderen AIRA Link-Gerät wie dem MX-1 Mix Performer
  • CV Input Level: -10 bis +10 V
  • GATE Input Level: +3 V
  • Anzeige: Center Anzeige
  • Stromversorgung: AC-Adapter oder Eurorack-Stromversorgung
  • Stromverbrauch: 950 mA (AC Adapter) / 450 mA (Eurorack-Stromversorgung)
  • Inklusive: AC-Adapter, Bedienungsanleitung, Informationsblatt "Using The Unit Safely", Eurorack-Installationsschrauben, Eurorack-Stromversorgungskabel und Patchkabel
  • Maße: 106,6 x 128,4 x 58,3 mm
  • Gewicht: 320 g
  • Features Torcido:
  • passend für Euroracks
  • auch als Standalone Desktopgerät nutzbar
  • kann sowohl den Effekt eines warm klingenden Overdrive als auch den Sound einer sehr starken Verzerrung erzeugen
  • besitzt jeweils zwei Ein- und Ausgänge und ist damit ein stereo-kompatibles 24 Bit / 96 kHz Audio Interface für Eurorack-Systeme
  • die Kompatibilität zum AIRA Link-System ermöglicht eine einfache Verbindung mithilfe eines USB-Kabels zu einem anderen AIRA Link-Gerät wie dem MX-1 Mix Performer
  • CV Input Level: -10 bis +10 V
  • GATE Input Level: +3 V
  • Anzeige: Center Anzeige
  • Stromversorgung: AC-Adapter oder Eurorack-Stromversorgung
  • Stromverbrauch: 950 mA (AC Adapter) / 450 mA (Eurorack-Stromversorgung)
  • Inklusive: AC-Adapter, Bedienungsanleitung, Informationsblatt "Using The Unit Safely", Eurorack-Installationsschrauben, Eurorack-Stromversorgungskabel und Patchkabel
  • Maße: 106,6 x 128,4 x 58,3 mm
  • Gewicht: 320 g
  • Systemanforderung Software:
  • kompatibel mit: Windows ab Windows 7 SP1 / Mac OSX ab 10.8 / Android ab 4.3 Jelly Bean und iOS ab iOS 7
  • Preis:
  • je EUR 299,- (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare