Schrottpresse
Feature
9
23.06.2020

Rammstein arbeitet an neuen Songs

Rammstein Drummer Schneider war im "THE BOSSHOSS"-Podcast zu Gast und verrät etwas über Rammstein Pläne 2020

Rammstein hätte 2020 ihre erfolgreiche Stadiontour fortführen sollen. In verschiedenen Städten quer durch Europa und Nordamerika waren mehr als 40 Liveauftritte geplant. Meist in riesigen umgebauten Stadien, wie dem Olympiastadion in Berlin oder dem Volksparksstadion in Hamburg. Aufgrund aktueller Umstände musste die Tour auf 2021 verschoben werden. Was die Ostberliner Kultband in der letzten Zeit stattdessen gemacht hat und Einblicke in die Vergangenheit liefert der Rammstein-Drummer Christoph Schneider im Podcast.  

TheBossHoss haben auf Youtube und verschiedenen Musikstreaminganbietern den Podcast "Rodeo Radio - Die BossHoss Rockshow" gestartet. Alle zwei Wochen kommt eine neue Episode heraus, bei der Gäste aus dem Rock Bereich über alles Mögliche zum Wort kommen. Letzter Gast der Sendung war Christoph Schneider, Drummer von Rammstein. 

Schneider erzählt in der Folge über seinen Werdegang zum Musiker. Schon zu Schulzeiten musste er sich im Orchester für ein Instrument entscheiden. Dabei verrät er auch, weshalb er fast kein Schlagzeuger geworden wäre. Der Drummer spricht über die abgesagte Stadion-Tour 2020 und verrät seine Lieblingslocations und denkwürdige Auftritte. 

Eine interessante Antwort gab Schneider vor allem bei der Frage "Was machen den Rammstein in Coronazeiten, in no-show-Zeiten?". Schneider antwortete anfangs nur, dass sich die Band wieder getroffen habe für Besprechungen zum heurigen Jahr. Dann fragt der Moderator "Macht ihr eine neue Platte?" und Schneider verhaspelt sich etwas und lässt leicht durchklingen, dass Rammstein an neuen Songs arbeitet "Wir ham uns getroffen und arbeiten an Songs"..."also wir wollen an Songs arbeiten"... "ob das eine Platte wird weiß keiner". Im genauen Wortlaut gibt es diese Stelle zum nachhören:

"Rodeo Radio - Die BossHoss Rock Show"

Einen Teil des Podcasts wurde auf Youtube veröffentlicht. Die komplette Folge gibt es auf folgenden Musikstreaming Diensten:

APPLE MUSIC

SPOTIFY

RADIOBOB

Rammstein Dokumentation veröffentlicht

Wer die Zeit bis neues Rammstein Material veröffentlicht wird, füllen möchte, kann einen Blick in eine kürzlich erschiene Rammstein Dokumentation machen. In dieser wird Rammstein vier Tage lang bei Fotoshootings zum letzten Album begleitet. Das viele Gedanken in einzelne Shots gesteckt wurden, war schon immer anzunehmen. Ein Blick hinter die Kulissen ist dennoch sehr interessant und gibt gute Einblicke, wie aufwendig und durchdacht einzelne Fotos waren.   

Weitere Artikel zu Rammstein, etwa zur verschobenen Stadiotour, gibt es weiter unten. Viel spaß beim Stöbern!

Verwandte Artikel

User Kommentare