Gitarre Hersteller_PRS
Test
1
20.07.2021

Fazit
(4.5 / 5)

Die PRS SE Zach Myers präsentiert sich im Test als toll bespielbare und sehr gut klingende semiakustische E-Gitarre zu einem erstaunlich günstigen Kurs. Obwohl Zach Myers eher die härtere Gangart bedient, bringt diese Semiakustik eigentlich alles mit, was man von einer Gitarre dieses Typs erwartet. Bei längeren Proben oder Konzerten dürfte sich außerdem ihr angenehmes Gewicht von gerade einmal 3 kg auszahlen. Wer eine bezahlbare Alternative zu den altbekannten Vertretern sucht, sollte dieses Modell unbedingt anspielen!

  • Pro
  • saubere Verarbeitung
  • tolle Bespielbarkeit
  • sehr gutes Resonanzverhalten
  • Abstimmung und Klangeigenschaften der Tonabnehmer
  • geringes Gewicht
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: PRS
  • Modell: SE Zach Myers
  • Typ: Semiakustik E-Gitarre
  • Herkunftsland: Indonesien
  • Finish: Myers Blue
  • Decke: Ahorn mit geflammtem Ahornfurnier
  • Zargen: Mahagoni
  • Boden: Ahorn mit geflammtem Ahornfurnier
  • Hals: Mahagoni (Satin Finish)
  • Griffbrett: Palisander
  • Halsprofil: Wide Fat
  • Bünde: 22
  • Mensur: 24,5“ (622 mm)
  • Tonabnehmer: 2x 245 "S" Humbucker in Hals- und Stegposition
  • Bedienung: 2 Volume-Potis, 2 Tone-Potis, Dreiwegschalter
  • Hardware: Nickel-Hardware, Vintage-Style-Tuner, PRS Adjustable Stoptail
  • Gewicht: 3,02 kg
  • Zubehör: PRS SE Gigbag
  • Ladenpreis: 898,00 Euro (Juli 2021)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare