News
1
10.10.2019

PRS SE 2020 – neue Modelle inkl. Mira und Starla

PRS hat die neue Serie SE Modelle für 2020 angekündigt. Mit dabei sind auch neue Versionen der Starla und Mira, die es bisher nur als Core- oder S2-Modelle gab. Laut PRS ist die Entscheidung ein Teil der 35-Jahresfeier nächstes Jahr.

PRS SE 2020

Die neue Serie der PRS SE Modelle umfasst SE Mira, SE Starla Stoptail, SE Hollowbody Standard, SE Hollowbody II, SE Custom 24 Poplar Burland und SE Custom 24 Burled Ash.

prs se 2020 serie modelle e gitarren hell

PRS SE Mira und Starla

Bei den US-Serien haben sowohl Mira als auch Starla eine treue Anhängerschaft, da ist der Schritt Richtung SE nur konsequent.

Beide sollen den gewohnten Mahagoni-Body mit Stop Tail bekommen. Hardware und Pickups werden wie beim US-Modell am Pickguard verschraubt. Bei der Mira SE hat sich PRS für die hauseigenen SE 85/15 S Pickups entschieden, bei der Starla SE die DS-02 Treble und Bass Tonabnehmer.

Jack Higginbotham, COO von PRS Guitars, meint dazu Folgendes:

These guitars are beloved by so many of at PRS, it has been rewarding to reinvent them for the SE Series while maintaining their unique personalities that allow them to diversify the lineup.”

From the electronics to the body shapes to the colour palette, these two guitars blend attention to detail with a with a no frills attitude that we feel is incredibly appealing.”

Bei der Starla kann man zwischen Antique White mit Tortoise Shell Schlagbrett oder Metallic Green mit Mint Schlagbrett wählen. Bei der Mira zwischen Schwarz mit Tortoise Shell Pickguard und Metallic Blue mit Mint Pickguard.

SE Hollowbody Standard und SE Hollowbody II

Neu sind auch zwei Hollowbody-Modelle im SE Lineup. Genauer gesagt werden es die Hollowbody Standard und die Hollowbody II werden. Die Standard kommt komplett in Mahagoni, die II mit Ahorndecke und Ahornrückseite, der Rest ist wie immer Mahagoni.

Es wird die SE Hollowbody Standard in Fire Red Burst und McCarthy Tobacco Sunburst geben, die SE Hollowbody II in Charcoal Burst und Tri-Color Burst.

SE Custom 24 Poplar Burl und Burled Ash

Bei der SE Custom 24 wird es zwei neue Decken geben: Poplar Burl und Burled Ash. Beides ziemliche Hingucker und schöne Optionen für die Serie. Jedoch nur in einer Farbe: Whale Blue oder Vintage Sunburst.

Es bleibt sonst bei Ahorndecke, Mahagonirückseite, Wide Thin Ahornhals mit 24 Bünden und 25“ Mensur, PRS Tremolo und zwei 85/15 S Humbucker.

PRS SE Locking Tuner

Die größte Neuerung dürfte für viele jedoch die Locking-Tuner Option ab Werk sein. Oder optional beim Kauf einfach dazupacken oder vom Händler montieren lassen. Der Vorteil: Die Gitarre muss nicht mehr modifiziert oder aufgebohrt werden.

prs se locking tuner

Mehr Infos

Videos

Verwandte Artikel

User Kommentare