Test
4
15.10.2010

Das Mainstage ist ein typisches Einsteiger-Set zu einem günstigen Anschaffungspreis, genießt dabei aber noch einen Hauch Exklusivität, der sich durch die schöne Optik und die Verwandtschaft zu einem Premiumhersteller einstellt. Das ist der Grund, warum das Mainstage meines Erachtens eine Nasenlänge vor vielen anderen, qualitativ guten Einsteigersets, die es mittlerweile auf dem Markt gibt, über die Ziellinie rauscht - trotz kleiner Mängel. Denn die sind ausnahmslos mit wenig Aufwand zu beheben.

  • Pro
  • ausgewogener Sound
  • gute Einstellmöglichkeiten der Hardware
  • stabiler Kettenantrieb der Pedalmechaniken
  • einfach stimmbar
  • hübsche Optik
  • Contra
  • Flummieffekt der Bassdrum
  • etwas zu kurzes sustain der 9x12‘‘ Tom
  • Hardware auf Dauer nicht roadtauglich
  • Technische Daten PDP Mainstage
  • Hersteller:PDP
  • Modell: Mainstage Serie
  • Finsih:: Black Metallic (Folie)
  • Kesselkonfiguration:
  • 22" x 16" Bass Drum
  • 10" x 08" Tom Tom
  • 12" x 09" Tom Tom
  • 16" x 14" Stand Tom
  • 14x05" Snare Drum
  • Hardware Paket:
  • CB700 Galgenbeckenständer
  • CS700 gerader Beckenständer
  • SS700 Snare Ständer
  • HH700 Hi-Hat Ständer
  • DT700 Drummersitz
  • Preis: 550,00 Euro (UVP)
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare