Test
5
12.08.2010

Praxis

Funktionalität und Handling
Da geht schon einiges rein ins Ortofon Digibag, sogar das obligatorische Zweit-T-Shirt findet noch eine Nische. Ich habe den Burschen mal mit einem Traktor-Scratch-Setup bestückt. Also mit Laptop, Audio-Interface, Kontrol-X1 und zusätzlicher Maschine, dazu zwei Timecodes, Nadel-Systeme, Kopfhörer, Multicore-Kabeln, Flipcam und dem SD-Card Set-Recorder.

Unsere Testnotebooks in den Formaten 13, 15.4 und 16.1 Zoll können ohne Ausnahme angemessen untergebracht werden. Auch für einen MIDI-Controller Marke VCI-100 ist  zusätzlicher Raum vorhanden. Der Akai und Ableton-gepowerten Remix-Performance ist Ortofons Digibag allerdings nur bedingt gewachsen. Weder APC40, 25er Volltasten-Keyboard noch Vestax VCM-600 passen hinein. Für kleineres Equipment a´la  APC20, Launchpad und LPK-25 reicht‘s indes. Und auch Dinge des täglichen Lebens, wie Sonnenbrille, Getränk und Lutschbonbons brauchen nicht zuhause zu bleiben.

Tragekomfort
Nach mehreren Einsätzen kann ich dem Digibag einen angenehmen Tragekomfort bescheinigen. Die Gewichtsverteilung ist gut, der Rucksack sitzt, wie ich finde, ziemlich angenehm auf dem Rücken, selbst wenn ein umfangreicheres Set zum Einsatz kommt. Der solide vernähte und zusätzlich verpoppte Tragegriff ist sehr zweckdienlich, wenn man das Gerät zum Entladen auf einen Tisch verfrachtet. Ein wenig mehr Polsterung an der Auflage des Schultergurts hätte allerdings nicht geschadet, zudem könnte sie ruhig etwas größer ausfallen. Ist die Tasche bis zum Anschlag vollgestopft, kommt man schon auf ein Gewicht, dass man nicht unbedingt nach ein paar morgendlichen Jägermeistern auf dem Rücken per Fahrrad transportieren möchte. Wenn die Schultern also mal eine Pause brauchen, kann der DJ, das nötige Kleingeld vorausgesetzt, sein Digibag auch auf dem optional erhältlichen Ortofon LP-Trolley 90 ziehen.

Nachfolgend findet ihr eine tabellarische Zusammenfassung der Merkmale.

 

Hardware

 

 

Qualität

 

 

Komfort

 

 

Gewicht

 

 Gewicht:

 1,6 kg

Verarbeitung

 

gut

Layout

Rucksack

Größe

 

 43 x 44 x

 27 mm

 

Polsterung

gut

Tragegriff

 

ja

Fächer

 

2

 Standfüße

ja

Schulterriemen

 

ja, variabel

Große Fächer

 

2

Nähte

gut

Rucksackgurte

 

ja, fest

Mittlere Fächer

 

3

Reißver-

schlüsse

gut

 

Polsterauflagen

medium

Kleine Fächer

 

5

 

 

 

 

 

Polsterfächer

 

1

Notebook

bis 16,1

Sonstige Features

Abschliessbar

 

ja,

Hauptfach

DVS-Level

big

 

 

 

                    Keine

Herausn. Polstertasche

 

ja

Controller-

Level

medium

Kabelmgmt.

teilweise

Stage-Level

medium

Preis

52 Euro

Farbe

schwarz

 

Tabelle als PDF zum Download

3 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare