NAMM_2020
News
4
16.01.2020

NAMM 2020: Meinl hat neue HCS Bronze und Pure Alloy Custom Becken im Gepäck

Auch die Byzance Dual Serie wird um weitere Modelle ergänzt

Zur NAMM 2020 hat Meinl vor allem Nachschub im Einsteiger- und Mittelklasse-Portfolio mit nach Anaheim gebracht. Neu im Programm ist die HCS Bronze Serie, die zwischen der regulären HCS und der Classics Custom Serie angesiedelt ist. Die Becken werden in Deutschland gefertigt und aus B8-Bronze maschinell gehämmert. Durch den aufwendigeren Abdrehprozess haben die Becken einen hellen, aber feiner abgestimmten Klang, der laut Meinl in dieser Preisklasse etwas Besonderes darstellt. Neben drei vorkonfigurierten Beckensets hat man unter insgesamt 25 verfügbaren Modellen eine große Auswahl an Crash-, Ride-, Hi-Hat- und Effekt-Becken.

Mit der ebenfalls brandneuen Pure Alloy Custom Serie kommt man den Wünschen von Drummern entgegen, die sich dünnere Ausführungen der Pure Alloy Becken gewünscht haben. Die Pure Alloy Customs sind mit drei Medium Thin Crash-Becken in 16“, 18“ und 20“, einem 22“ Medium Thin Ride und einer 15“ Medium Thin Hi-Hat sowie einem 18“ Trash Crash überschaubar aber komplett aufgestellt. Die Becken werden ebenfalls in Deutschland gefertigt. Neben dem reduzierten Gewicht sticht im Vergleich zu den regulären Pure Alloy Becken die stärkere Hämmerung und die dunkle, bronzefarbende Oberfläche der Pure Alloy Customs ins Auge.

Neue Effekt-Becken für die Byzance Dual Serie

Die Byzance Dual Modelle sind stark gehämmerte, halb abgedrehte und polierte B20-Becken mit ordentlich Trash-Faktor im Gesamtklang. Für 2020 kommen drei Trash Crashes und drei Chinas dazu, jeweils in den Größen 16“, 18“ und 20“. Außerdem neu ist ein 19“ Dual Crash, eine 14“ Dual Hi-Hat sowie ein 14“ Dual Multi-Trash. Die Dual Serie fungiert in Zukunft als eigenständige Linie innerhalb der Byzance-Reihe. Bislang war sie eine Unterserie der Extra Dry Serie. Meinl Byzance Becken werden nach traditioneller Methode in der Türkei gefertigt und von Hand gehämmert, anschließend erfolgt die Endkontrolle und Veredelung in Gutenstetten / Deutschland.

Weitere Infos gibt es unter: https://meinlcymbals.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare