Mikrofon Hersteller_Mojave
Test
2
04.01.2011

Mojaves MA-200 ist ein Röhren-Großmembranmikrofon, das aus hochwertigen, gut ausgewählten und hervorragend verarbeitenden Materialien besteht. Design und Ausstattung stehen offensichtlich hinten an, der Sound allerdings nicht: Deutliche Zitate alter deutscher Röhrenmikrofone verbinden sich mit moderner Spritzigkeit und Offenheit, soweit es das Röhrendesign erlaubt. Sicher ist dieses Mikrofon kein Standardwerkzeug für alle Tage und alle Situationen, doch gibt es viele Stimmen- und Instrumentalanwendungen, die durch seinen Charakter genau das bekommen, was zum beliebten “teuren” und “edlen” Sound führt: Wärme, leichte Kompression und Crispness - bei wirklich geringem Preis!

  • Pro
  • charaktervoller Sound
  • hervorragende Verarbeitung
  • Contra
  • Technische Spezifikationen
  • Grossmembrankondensator-Röhrenmikrofon
  • 5840-Röhre (Pentode, als Triode verschaltet)
  • Empfängerprinzip: 1" Druckgradientenempfänger (mit Laufzeitglied)
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Betriebsspannung: ext. Netzteil
  • Frequenzgang: 30 Hz - 18 kHz (+/- 3 dB)
  • Übertragungsfaktor: -37 dB re 1V/PA
  • THD+N: 16 dB (A-bewertet)
  • maximaler Schalldruckpegel: 120 dB SPL
  • Ausgang: 7-polig XLR
  • Preis: EUR 1.486,31 (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare