Hersteller_Ludwig 15_Zoll_Snare_Ludwig_Supralite
Test
4
08.04.2016

Fazit
(4 / 5)

Die Ludwig Supralite im Spezialmaß 15x5 Zoll ist wieder einmal ein Beispiel dafür, dass eine toll klingende Snaredrum nicht zwangsläufig teuer sein muss. Natürlich gibt es hier weder den „Mojo“ eines echten USA-Modells, noch das Gefühl, etwas wahnsinnig Hochwertiges zu besitzen. Individuell ist unser Testinstrument aber schon durch die besondere Kesselgröße, welche auch akustisch toll funktioniert. Mit einem besseren Teppich und einem Markenschlagfell ausgestattet, muß sich die Supralite auch vor deutlich teureren Snares nicht verstecken, mehr Wumms liefert sie außerdem serienmäßig. Wer auf tiefe 14er keine Lust hat, aber trotzdem viel Volumen im Sound mag, sollte diese Snaredrum jedenfalls unbedingt mal ausprobieren. 

Hier geht es zurück zur Übersicht mit allen 15er Modellen.

  • Pro
  • tolle Klangeigenschaften
  • schlichte, aber zeitlose Optik
  • sehr überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • der Snare-Teppich ist von schlechter Qualität
  • kleine Verarbeitungsmängel im Kesselinneren
  • Der Rimclick-Sound ist – typisch für 15er – relativ matt
  • In manchen Fällen könnte euer vorhandenes Snare-Stativ zu klein sein
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Ludwig
  • Bezeichnung: Supralite LW0515SL
  • Größe: 15 x 5 Zoll
  • Kessel: verschweißter Stahlkessel, ein Millimeter Kesselstärke
  • Spannreifen: Stahl, dreifach geflanscht
  • Böckchen: 10 Tube Lugs
  • Abhebung: Standard, Teppichspannung einseitig justierbar
  • Teppich: 20 Stahlspiralen
  • Felle: Einlagig coated, dünnes Resonanzfell
  • Finish: Chrom
  • Hardware: verchromt
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Herkunftsland: Taiwan
  • Preis (UVP): 293,00 EUR

Seite des Herstellers: ludwig-drums.com

3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Ludwig LW0515SL 15″x05″ Supralite

Verwandte Artikel