Hersteller_Laney Gitarre
Test
1
08.07.2015

Fazit
(4 / 5)

Mit dem IRT-Pulse hat Laney ein sehr interessantes Produkt mit einem hohen Nutzwert auf den Markt gebracht. Die Verarbeitung ist gut und bedienungsseitig gibt es ebenfalls nichts zu bemängeln. Der IRT-Pulse zeigt sich klanglich flexibel, dürfte aber wahrscheinlich eher im Rock-und Metal-Lager seinen Einsatz finden. Vor dem Amp konnte mich der IRT-Pulse nicht komplett überzeugen, als Audio-Interface über USB eingesetzt, macht das Gerät allerdings einen richtig guten Job. Insgesamt bietet der IRT-Pulse einige interessante Features für den aufnehmenden Gitarristen und liefert durchaus brauchbare bis gute Sounds.

  • Pro
  • Sound im USB-Betrieb
  • Bedienung
  • Konzept
  • Speaker-Emulation schaltbar
  • Contra
  • Sound am Amp nicht völlig überzeugend
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Laney
  • Bezeichnung: IRT-Pulse
  • Art: Röhren-Preamp und USB-Interface
  • Abmessungen: 80 x 95 x 120mm ( H x B T )
  • Gewicht: 520 Gramm
  • Röhrenbestückung: 2x ECC83 / 12 AX7
  • Preis: 320,00 Euro UVP
3 / 3

Verwandte Artikel