Bass Hersteller_Ibanez
Test
7
08.07.2019

Fazit
(4 / 5)

"Alles richtig gemacht!" könnte man als Resümee unter diesen Test setzen: Ibanez bietet mit dem Artcore AGB260 einen äußerst preisgünstigen halbakustischen Bass an, welcher solide verarbeitet ist, toll aussieht, und alle Sounds liefert, die man von ihm erwartet. Natürlich rangiert nicht jede Kleinigkeit auf dem höchstmöglichen Niveau - muss es aber meines Erachtens zu diesem Preis auch nicht. Der AGB260 ist definitiv sein Geld wert und macht eine Menge Spaß, zudem ist er rein optisch ein echter Hingucker. Wer trotz dünner Brieftasche in den Stilistiken Blues, Rock, 60's-Pop, Soul etc. nicht nur authentisch klingen möchte, sondern auch Wert auf den entsprechenden Look legt, sollte den Ibanez AGB260 daher unbedingt einmal ausprobieren.

  • Pro:
  • coole Optik
  • gute Verarbeitung
  • gute Balance
  • authentische Sounds
  • Contra:
  • Vibrationsgeräusche Pickups
  • Klopfgeräusche bei Anschlag über Pickups
  • Oktavreinheit könnte besser sein
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Ibanez
  • Modell: Artcore AGB260
  • Herkunftsland: China
  • Body: Sapele
  • Boden und Zargen: Sapele
  • Mensur: 770 mm (30,3 Zoll)
  • Hals: Nyatoh
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Bünde: 22
  • Tonabnehmer: Ibanez Classic Elite
  • Elektronik: Volume (Pull für passiv), Tone, Dreifach-Kippschalter
  • Gewicht: 3,8 kg
  • Preis: 549,- € (Ladenpreis im Juli 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare