Hersteller_GAP_GoldenAgeProject
Test
2
14.06.2016

Fazit
(4.5 / 5)

Für gut 500 Euro bietet der Comp-3A eine Menge LA-3A fürs Geld, zumal Universal Audio den LA-3A aus dem Programm genommen hat. Wer auf den letzten Metern kompromisslos sein möchte, muss überproportional viel Geld auf dem Gebrauchtmarkt hinblättern. Wer allerdings mit einer soliden Basis zufrieden ist, der bekommt von Golden Age Project eine preisgünstige Adaption eines echten Klassikers, die rundum überzeugen kann. Gut gemacht!

  • Pro
  • Klangeigenschaften
  • erweiterter Funktionsumfang im Vergleich zum Original
  • einfache „Zweiknopf“-Bedienung
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • Features und Spezifikationen
  • klassischer Optokompressor
  • diskrete Class-A-Schaltung
  • Ein-/Ausgangsübertrager
  • flexibles Gainstaging
  • Kompressor- und Limiter-Betrieb
  • Sidechain-Filter
  • Hardwire-Bypass
  • Preis: € 549,– (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare