Test
2
12.01.2012

FAZIT
(4 / 5)

Insgesamt ist die ESI Near 05 Experience ein sehr gut verarbeiteter Lautsprecher, der gerade in seinem Preissegment absolut überzeugen kann. Mit der Tendenz zum Mittenfokus und den klaren Höhen eignet er sich besonders gut zum Videoschnitt bzw. an Multimedia-Arbeitsplätzen, wozu ich auch das Bedroom-Studio und die private DJ-Kanzel zähle. In einem professionellen Studio braucht es größere Systeme, aber das sollte wohl jedem klar sein. Und obwohl die Near 05 Experience der BX5A verblüffend ähnlich sieht und man sich - mit dem Wissen um ESIs Tätigkeit als OEM-Entwickler - seinen Teil dazu denken kann, haben unsere Hörsitzungen und Messungen klangliche Differenzen aufdecken können. Die etwas "härteren" Höhen der ESI gehören aber definitiv in die Rubrik Geschmacksache und haben keinen Einfluss auf die Wertung. Daumen hoch!

  • Pro:
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Robuste Verarbeitung
  • Wertiges Design
  • Contra:
  • Gehäuseresonanzen
  • Features:
  • Aktiver Nahfeldmonitor
  • Tieftöner: magnetisch abgeschirmt, 5” Kevlar-Membran
  • Hochtöner: 1” magnetisch abgeschirmter Silk-Dome-Lautsprecher
  • Eingangsanschlüsse: 1 XLR symmetrisch & 1 TRS symmetrisch/unsymmetrisch
  • Eingangsempfindlichkeit: 200 mV
  • Eingangsimpedanz: 20k Ohm balanced, 10k Ohm unbalanced
  • RF Interferenz-Schutz, Ausgangslimiter
  • Schutzschaltung gegen Überhitzung
  • Sub-sonic Filter
  • Externe Stromversorgung
  • Frequenzgang: 60Hz - 20 kHz
  • Crossover Frequenz: 2,7 kHz
  • Tiefton-Verstärker: 40W
  • Hochton-Verstärker: 30W
  • Eingangs Pegel Trim: ~ -15dBu
  • Maße (BxHxT): 170 x 250 x 200 mm
  • Gewicht: ca. 5 kg pro Lautsprecher
  • Preis:
  • UVP: 299,- EUR/Paar
  • Street: 220,- EUR/Paar
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare