Feature
5
18.08.2017

DJ-Player Steampunk: Pioneer CDJ-2000 DIY im Mad Max Look

Auch für DJs gibt im Web diverse DIY-Webseiten und youTube-Kanäle, die sich mit Modding von Mixern, Turntables und DJ-Controllern beschäftigen, sei es indem sie Umbauanleitungen für diverse Produkte präsentieren oder Klebefolien in verschiedenen Designs anbieten, damit DJ seiner Gear einen neuen Look verpassen kann. Manch einer lackiert einfach das ganze Gehäuse seines DJ-Controllers oder Mediaplayers oder baut LEDs unter den Plattenteller des Turntables.

Bei einem Hack (CDJ-1000 wird zum Traktor-Controller) oder Case-Modding kommen mitunter praktische, teils auch sehr skurrile Ideen das Licht der Welt, einen sehr außergewöhnlichen Look legt der CDJ-2000NXS Steampunk Edition von Jesse Dean an den Tag. Der Designer setzt bei seinem Mod auf Holz und Blech, bewegliche Rädern und Röhren sowie einen integrierten Speaker.

 

Klar, dass auch der Technics SL1200/SL1210 - mittlerweile als GR-Version wieder verfügbar - ein beliebtes Modding-Ziel ist. Schaut euch mal das TI3 "Chameleon" RGB LED Kit  von Jason RC an.

1 / 1

Verwandte Artikel

Die besten DJ-Controller für Einsteiger

Als Einsteiger unter der Vielzahl an verfügbaren DJ-Controllern die richtige Kommandozentrale herauszupicken, ist kein leichtes Unterfangen. Wie wäre es mit einem der folgenden Modelle?

Spinfire – Pay2Play Marketing-App für Producer/DJs?

Ein neues Online-Geschäftsmodell namens “Spinfire” will DJs und Produzenten dazu bringen, dass sie für bare Münze Pay2Play-Slots belegen, also dass DJs Tracks von Künstlern auflegen und die Producer wiederum für das prominente Abspielen bezahlen.

User Kommentare