Gitarre Workshop_Folge Workshop_Thema
Workshop
1
18.05.2017

Die 10 besten Pop Songs für Anfänger

Diese 10 Pop Songs müsst ihr auf der Gitarre gespielt haben!

Zweifelsohne hat uns die Popmusik in den letzten Jahrzehnten viele Songs beschert, die nicht nur ins Ohr gehen, sondern sich auch auf der Gitarre recht einfach umsetzen lassen. Nachdem wir euch kürzlich schon die 10 besten Rock Songs für Anfänger vorgestellt haben, soll es heute um 10 Pop Songs gehen, deren Akkordfolgen auch für Anfänger zu meistern sind.

Auch hier haben wir selbstverständlich für euch wieder Noten und Tabs sowie einige Hintergrundinfos parat.

Hören wir uns zunächst alle Akkordfolgen im Schnelldurchlauf an:

 

1. Knockin' on heavens door - Bob Dylan

"Knockin' On Heavens Door" ist einer der bekanntesten Songs Bob Dylans, den er 1973 für das Album "Pat Garrett & Billy the Kid" schrieb, das gleichzeitig den Soundtrack zum gleichnamigen Film bildete. Der Song wurde später immer wieder auch von prominenten Bands wie beispielsweise Guns N' Roses gecovert. Dabei ist die Akkordfolge recht einfach und darf natürlich in diesem Workshop nicht fehlen.

 

2. Hallelujah - Jeff Buckley

Auch der im Jahre 1984 erschienene Titel "Hallelujah" von Leonard Cohen wurde von zahlreichen Musikern erneut aufgenommen. So auch von Jeff Buckley, dessen Version ebenfalls sehr erfolgreich war. Das für euch notierte Picking Pattern des Intros ist an die Version von Jeff Buckley angelehnt und stellt eine gute Übung für Anfänger auf der Akustikgitarre dar.

 

3. House Of The Rising Sun - The Animals

Der alte Folksong "House Of The Rising Sun" wurde einem breiteren Publikum im Jahre 1964 durch die britische Rockband The Animals bekannt. Erstaunlicherweise wurde die psychedelisch angehauchte und deutlich härtere Version der amerikanischen Band Frijid Pink sechs Jahre später erneut ein großer Hit. Der Song beinhaltet in sehr exemplarischer Weise die sogenannten Pfadfinder-Akkorde, die man gemeinhin als Anfänger auf der Gitarre lernt.

 

4. Wonderwall - Oasis

Oasis ist wohl die berühmteste Band des Brit Pop, der Mitte der 90er Jahre eine große Erfolgswelle hatte. Der Song "Wonderwall" ist einer der bekanntesten Songs der Band und präsentiert eine sehr eingängige Akkordfolge, die hier nicht fehlen soll.

 

5. Love Me Do - The Beatles

Mit dem Song "Love Me Do" bleiben wir vorerst in Großbritannien, machen aber einen Sprung zurück in die 60er Jahre zu der wohl wichtigsten und prägendsten Pop-Band dieser Zeit. Der vorliegende Titel erschien 1962 als erste Single der Fab Four und ist besonders durch die von John Lennon gespielte Mundharmonika-Figur sehr einprägsam.

 

6. Wake Me Up When September Ends - Green Day

Auch wenn Green Day in den 90er Jahren große Erfolge als Punkband feiern konnte, tauchten in den letzten Jahren auch deutliche poppigere Songs auf den Alben der Band auf. So ist beispielsweise der Song "Wake Me Up When September Ends" vom American Idiot Album aus dem Jahre 2004 eine waschechte Ballade. Das Picking-Pattern aus dem Intro und der Strophe haben wir für euch aufbereitet.

 

7. Hello - Adele

Mit dem überaus erfolgreichen Song "Hello" von Adeles drittem Album 25 haben wir einen weiteren Vertreter der jüngeren Musikgeschichte in unserer Liste. Auch wenn auf der Originalaufnahme keine Gitarre zu hören ist, eignet sich dieser Titel durchaus für Anfänger auf den sechs Saiten. Die notierte Version gleicht dabei mehr den Klavierakkorden des Originals. Ist euch das noch zu schwer, könnt ihr diesen Song auch problemlos mit den typischen "Lagerfeuerakkorden" begleiten.

 

8. About A Girl - Nirvana

Der Song "About A Girl" erschien erstmalig auf Bleach, dem ersten Album der Band und war der einzige Song, der mehr in Richtung Pop tendierte. Aus Sorge den Fankreis der Band abzuschrecken zögerte Kurt Cobain wohl zuerst den Song zu veröffentlichen. 1994 erschien der Titel posthum nach Cobains Tod als Single vom Unplugged Album der Band erneut. Die Akkordfolge der Strophe besteht nur aus einem E-Moll und einem G-Dur Akkord und eignet sich so sehr für den Beginn auf der Gitarre.

 

9. Hey There Delilah - Plain White T's

Eigentlich als Punk Band bekannt geworden, landete die aus Illinois stammende Band Plain White T's mit dem Song Hey There Delilah 2007 einen Überraschungserfolg, der ihnen sogar eine Grammy Nominierung bescherte. Dieser auf der Gitarre recht einfach zu spielende Song ist der bis heute größte Erfolg der Band.

 

10. Hurt - Johnny Cash

Im Original stammt dieser Song von Trent Reznor der Band Nine Inch Nails. Bedeutend erfolgreicher war jedoch die Version von Johnny Cash, die auf seinem letzten, zu Lebzeiten veröffentlichten, Album erschien. Die sehr eingängige Gitarrenfigur der Strophe lässt sich ebenfalls recht einfach umsetzen.

Zum Abschluss findet ihr hier die Noten und Tabs zu den vorgestellten Songs:

Viel Erfolg beim Üben!

Verwandte Artikel

User Kommentare