News
4
03.11.2019

Das Dresdner Drum & Bass Festival braucht eure Unterstützung!

Crowdfunding-Kampagne soll den Erhalt des Festivals sichern

Seit 13 Jahren findet in Dresden das Drum & Bass Festival statt, die wohl einzige Veranstaltung, die diese beiden, essentiell für den Groove verantwortlichen Instrumente unter einem Dach zusammenführt. Das Festival hat einen festen Platz in der Dresdner Kulturlandschaft und präsentiert jährlich nationale und internationale Künstler. Nun soll mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne die finanzielle Lücke des vergangenen Festivals geschlossen und der Grundstein für das kommende Festival gelegt werden.

In den vergangenen Jahren waren es Künstler wie Poogie Bell, Bertram Engel, Paul Turner und Pete Lockett, die mit ihren Workshops, Performances, Clinics und Konzerten für eine einzigartige, inspirierende und mitreißende Atmosphäre sorgten. Damit das auch in Zukunft so bleibt, wurde die Kampagne gestartet, die noch bis zum 6. Dezember Gelegenheit zur Unterstützung bietet. Den Spendern winken, je nach Höhe des Spendenbetrages, diverse Prämien.

Weitere Infos gibt es auf der Website des Initiators 99 Funken.

Verwandte Artikel

User Kommentare