Gitarre Bass Hersteller_Boss
Test
2
20.10.2011

Boss BR-80 Multitrack-Recorder Test

Track-Spatz

Alles wird kleiner: HD-Kameras kann man jetzt schon in die Hosentasche stecken, und auch Audio-Recorder werden nicht nur immer besser, sondern zunehmend kompakter. Zwar nehmen viele Musiker und Bands ihre neuen Songs in der Regel am Notebook oder PC auf, doch es gibt immer noch einige, denen der Aufwand zu groß ist. Man benötigt ein vernünftiges Programm, Audio-Interface, Mikrofone, Plug-Ins, und, und, und. Das kann schnell ausufern und zu einem Fass ohne Boden werden – gerade wenn man seine Ideen unterwegs auf Platte oder ein sonstiges Medium bannen möchte. Da ist man mit einem „All In One“-Gerät natürlich etwas zügiger am Start und aufgrund der geringen Größe auch noch flexibler in der Wahl des Aufnahmeorts.

Bereits vor drei Jahren hatte ich den Micro BR von Boss im Test und er hat damals einen recht vernünftigen Eindruck hinterlassen. Jetzt legt der japanische Hersteller nach und erweitert die Micro BR-Serie um den BR-80. Und in der Typenbezeichnung steckt schon ein wichtiges Details: Mit dem Neuen kann man auf acht Spuren recorden. Was er sonst noch im Gepäck hat, erfahrt ihr im folgenden Test.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare