News
3
23.09.2020

Blue Lantern Quad Quantizer Mk2 – vier in einem!

Blue Lantern Quantizer Mk2 korrigiert Tonlagen auf die korrekte Frequenz. Es gibt vier Einheiten die jeweils identisch sind und ist damit in der Lage ein kleines Modulsystem vollständig korrekt zu stimmen bzw. zu korrigieren.

Das Funktionprinzip

Eigentlich ist das Modul leicht erklärt und zu überschauen. Es gibt vier Eingänge und dazugehörige Ausgänge, die jeweils mit 0-10 Volt eingangsseitig auskommen, beim Ausgang sind es maximal 5 Volt, was für Eurorack-Module idR. ausreichend ist. Im unteren Teil kann man sich eine Skalierung und damit die benötigte Stimmung aussuchen. Alles was nicht in diese Stimmung passt wird entsprechend nachkorrigiert.

Die Skalen des Quad Quantizers sind:

-Chromatic

-Major

-Major7

-Minor 7

-Dorian

-Minor

-Pentonic

-5th

-WholeTone

-ASR Linear

Trigger?

Getuned wird generell zum Referenzton 440 Hz. Wer mit Orchestern oder akustischen Musikern spielt, sollte dies bedenken. Nicht immer bei anderen Modulen „notwendig§ und hier aber bewusst mit Warnhinweis direkt auf dem Modul zu sehen ist die Notwendigkeit eines Trigger-Signales, um das Quantisieren zu aktivieren. Mit dieser Methode ist allerdings auch möglich, bewusst bestimmte Töne ohne Gatesignal „schräg“ zu lassen. 

Nebenbei erhält man auch aus dem Trigger-Puls noch ein Gate-Signal als zusätzliche Nebenfunktion.

Weitere Information

Bei Blue Lantern kann man das Modul für $120 Dollar bestellen. Es ist lieferbar.

Video

Wie das klingt und wie man so etwas einsetzt wird hier gezeigt

Verwandte Artikel

User Kommentare