Blog_Folge
Feature
6
14.04.2015

B.log - Billie Holiday wird 100!

Eine der größten Jazz- und Bluessängerinnen aller Zeiten hat Geburtstag.

Kürzlich habe ich eine sehr gute Doku über die phantastische Sängerin Billie Holiday auf Arte gesehen. Billie Holiday wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden. Ich erinnere mich noch, wie ich sie das erste Mal im Radio gehört habe. Ich war entsetzt! Diese kleine, quäkige Stimme, die mehr zu sprechen als zu singen schien, sollte einer Göttin gehören? Denn so überschwänglich hatte ich über sie gelesen. Ich war enttäuscht, konnte ich doch rein gar nichts mit dieser Sängerin anfangen.

Gerettet hat mich damals der Radiomoderator, der nach dem Lied genau darüber sprach. Ihm war es wie mir ergangen und er bat um Geduld. Bat darum, sie einfach immer wieder zu hören. Um mit ihrer Art, die so anders ist, als die der Sängerinnen mit den großen, geschmeidigen Stimmen (wie zum Beispiel Ella Fitzgerald), warm zu werden. Glücklicherweise bin ich seinem Rat gefolgt. Nach dem dritten Mal war es um mich geschehen.

Bis heute ist Billie Holiday eine meiner drei großen Gesangsheldinnen. Ich verehre ihre Art zu singen. Einzelne Phrasierungen habe ich bestimmt tausendmal nachgesungen, haufenweise Bücher über sie gelesen – ich wollte ganz genauso singen können, wie sie. In dieser kleinen, mittigen Stimme steckt nämlich ein ganzes Universum an Ausdruck. Wenn ihr genau zuhört, merkt ihr die feinen Nuancen, mit denen sie die Melodien der Lieder auslotet. Und die unglaublich emotionale Tiefe, die dahinter steckt. Keine Phrase ist gleich. Jede der verschiedenen Aufnahmen des gleichen Liedes anders. In einem Interview sagte sie: „Ich habe nie etwas gleich gesungen. Ich singe auch nie das gleiche Tempo."

 

Anspieltipps:

 

Zwei neue Tributalben von zwei ganz unterschiedlichen Sängerinnen sind gerade in aller Munde. Einmal „Lady Sings The Blues“ von Rebecca Ferguson (die ihre Karriere mit einem zweiten Platz bei X Factor Großbritannien startete) und einmal „Coming Forth By Day“ von der bekannten Jazzsängerin Cassandra Wilson.

Immer lesenswert sind auch Billie Holidays Autobiographie und eine Biographie über sie.

1) Billie Holiday - Lady sings the blues (Nautilus)  

2) Donald Clarke, H.Lukas Lindenmaier - Wishing on the moon (Piper)

 

Ich wünsch’ Euch eine schöne Woche,

Catharina

Verwandte Artikel

User Kommentare