Test
2
11.01.2016

Fazit
(2.5 / 5)

Der Poppschutz Aspen Pittman PFM+ sieht fancy aus, lässt sich dank Schwanenhals flexibel ausrichten und ist preiswert. Das ist schon mal gut. Und er funktioniert, das ist auch gut. Allerdings ist ein heute typischer Stoff-Poppschutz deutlich effektiver und auch nicht unbedingt teurer, die Klangeinbußen sind bei diesem Typus geringer. Kurz: Es spricht also nicht besonders viel für die Anschaffung des PFM+.

  • Pro
  • Optik
  • Flexibilität durch Magnetanschluss und Schwanenhals
  • preiswert
  • Contra
  • schützt schlechter als Stoffvarianten
  • klanglich weniger neutral als Stoffvarianten
  • Features und Spezifikationen
  • Metall-Poppschutz
  • Befestigung mit Magneten an elastischen Haltern oder per Schwanenhals und Klemme (im Lieferumfang)
  • Preis: € 39,– (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare