Hersteller_Arturia KC_Keyboard_Controller KC_Hammermechanik KC_Fader KC_Pads KC_DAW_Integration KC_komplex
Test
3
09.04.2015

Fazit
(4 / 5)

Das Arturia KeyLab 88 ist ein ansprechend designter, hochwertig verarbeiteter USB/MIDI Keyboard Controller mit einer großen Zahl programmierbarer Bedienelemente. Die Tastatur mit Hammermechanik stammt von Fatar (TP/100 LR) und bietet ein sehr gutes Spielgefühl. Zusätzlich zu den programmierbaren Reglern, Fadern und Pads bietet das KeyLab 88 drei Pedalanschlüsse und sogar einen Blaswandler-Eingang. Über den Software Editor lässt sich alles einfach und schnell konfigurieren. Hardwareseitig gibt es bis auf die fehlende Umschaltmöglichkeit für die Polarität des Sustainpedals kaum etwas zu meckern.

Die mitgelieferte Analog Lab Software enthält über 5000 Sounds aus Arturias bewährten Software Synthesizern. Zusätzlich liegen mit Modartt Pianoteq 5 Stage und UVI Grand Piano Model D zwei Piano Software Instrumente bei, wodurch das KeyLab 88 zu einem runden Gesamtpaket wird. Ein paar Schwächen sind mir allerdings nicht entgangen: Die Analog Lab Software verursacht gelegentlich Pegelsprünge und Störgeräusche, bei der Konfiguration der Drehregler im relativen Modus gab es einige Ungereimtheiten und auch die recht langwierige Installation der Software sorgte für ein wenig Verwirrung. 

  • PRO
  • schickes Design
  • solide Verarbeitung
  • sehr gute Tastatur
  • komfortable Konfiguration über MIDI Control Center
  • Analog Lab, Pianoteq 5 Stage und UVI Grand Piano Model D
  • CONTRA
  • etwas komplizierte Installation der Software
  • Polarität des Sustainpedals nicht umschaltbar
  • relativer Modus der Drehregler funktionierte nicht richtig
  • Analog Lab: heftige Pegelsprünge beim Umschalten von Sounds
  • FEATURES
  • Tastatur: 88 anschlagdynamische Tasten mit Hammermechanik und Aftertouch (Fatar TP/100 LR)
  • Pitchbend- und Modulations-Räder
  • 10 Dreh-Encoder + 2 Dreh-Encoder mit Klick-Funktion
  • 6 Transport-Taster
  • 9 Fader
  • 10 zuweisbare Taster
  • 16 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch
  • Anschlüsse: USB, MIDI In/Out, Sustain Pedal, Expression Pedal, Aux Pedal, Breath Controller
  • LC-Display
  • integrierter Notenständer
  • zusätzliche Ablagefläche für Laptop, Tablet oder Instrumente
  • Abmessungen (B x T x H): 1291 x 353 x 108 mm
  • Gewicht: 13 kg
  • inkl. Arturia Analog Lab Software, UVI Acoustic Grand Piano und Pianoteq 5 Stage
  • PREIS
  • UVP: 699,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare