Gitarre Hersteller_AMT
Test
1
14.05.2012

FAZIT
(4.5 / 5)

Auch der V1 vom sibirischen Hersteller AMT kann mit einer Klangqualität überzeugen, die den Charakter des Originals überraschend gut trifft. Das Original ist in diesem Fall ein Vox AC30, und am besten funktioniert das Ganze, wenn man den V1 mit einem Röhren-Amp kombiniert. Resultat ist eine sehr gute dynamische Ansprache und ein crisper Crunchsound mit hoher Durchsetzungskraft. Extrem komfortabel erweisen sich die Anschlussmöglichkeiten mit Effekteinschleifweg und einem Channel Send/Return für einen weiteren Preamp, zudem werden die externen Geräte vom V1 auch noch mit Strom versorgt. Der frequenzkorrigierte Ausgang liefert ebenfalls eine gute Performance, auch wenn er naturgemäß nicht so satt klingt wie die Kombination mit dem Amp. Wer auf der Suche nach Vox-Ton in Pedalform ist, sollte den V1 unbedingt antesten, denn auch der Preis von 139 Euro ist hervorragend.

  • Pro
  • Sound
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Verarbeitung
  • Dynamik, Ansprache
  • Contra
  • Netzteil mit leisem Pfeifton bei 2kHz
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: AMT
  • Modell: V1
  • Typ: Preamp - Bodenpedal
  • Regler: Low, High, Level, Master, Gain
  • Anschlüsse: Input, FX Return, FX Send, Output, CH Send, CH Return, Output, 2x DC Out (12V), DC In (12V)
  • Stromverbrauch: 6 mA
  • Spannung: 12V
  • Maße: 73 x 110 x 58 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 0,3 kg
  • Preis: € 139,- (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare