Bass Hersteller_Ampeg
Test
7
12.07.2018

Praxis

Der neue Ampeg-Chorus ist klanglich wesentlich flexibler als es auf den ersten Blick vielleicht erscheinen mag, denn die Bandbreite unter den Reglern Rate und Depth ist wirklich sehr groß. Der Rate-Regler stellt auf der ersten Hälfte des Reglerweges extrem langsame Modulationen für dichte Schwebesounds bereit. Auf den letzten "Metern" wird die Geschwindigkeit dann extrem schnell, sodass der Liquifier die ganze Palette von subtilen Choruseffekten bis hin zu experimentellen Effekt-Sounds abdecken kann.

Das Gleiche gilt auch für den Depth-Regler - von flach-dezenten Schwebungen bis hin zu supertiefen effektartigen Modulationen ist hier alles drin. Mit etwas Fingerspitzengefühl und Expermentierfreude an den beiden Reglern lassen sich sogar Tremolo-Sounds aus dem Chorus-Pedal locken. Auch so mancher Gitarrist würde sicherlich viel Spaß mit dem neuen Ampeg-Pedal haben!

Den Sound des Ampeg Liquifier würde ich prinzipiell als extrem satt und warm bezeichnen. Sämtliche Einstellungen klingen sehr plastisch und lebendig, weil die beiden Chorus-Schaltungen im Liquifier zum Teil gegeneinander laufen und zufällig wirkende Modulationen erzeugen. Extrem nützlich finde ich ja generell bei allen Arten von Effektpedalen einen Regler zum Mischen des Effektsignals mit dem sauberen Sound. Erfreulicherweise haben Ampeg ihrem neuen Chorus genau dieses Feature in Form des Effect-Level-Reglers spendiert! Ein durch heftige Modulation zu dünn geratenes Bassfundament ist somit mit einer Dosis Clean-Sound im Handumdrehen wiederhergestellt. Zudem ermöglicht die Mischmöglichkeit der beiden Signale eine feinere Justierung des Chorus-Sounds und sorgt damit für eine noch größere Klangvielfalt.

Erfreulich: Beim Thema Nebengeräusche verhält sich der analoge Liquifier eher unauffällig. Ein deutliches Rauschen ist bei aktiviertem Effekt zwar zu hören, der Pegel ist aber für ein analoges Gerät dieser Preisklasse durchaus noch im Rahmen.

Zum Abschluss gibt es wie immer noch was auf die Ohren, damit ihr euch einen Eindruck vom Sound des neuen Ampeg Liquifier Analog Chorus machen könnt.

2 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare