Beyerdynamic DT 770 PRO (80 Ohm und 250 Ohm) Test

Fazit

Wer für die aufzunehmende Musiker, welche „Power auf den Helm“ bevorzugen, ein Kopfhörer sucht, der auch schon ein wenig „nach fertigem Mix“ klingt, ist hier definitiv an der richtigen Adresse! Als Engineer wäre mir der DT 770 PRO auf Dauer etwas zu anstrengend und somit sicherlich nicht (mehr) meine erste Wahl, was aber absolut nicht heißen soll, dass der DT-770 ein schlechte Kopfhörer ist. Im Gegenteil, er ist eine sehr gute „Hi-Fi Alternative“, welche ich vor allem wegen seiner Bass-Referenz-Fähigkeit schätze.

Weiterer Kommentar Catharina Boutari:

Der DT-770 PRO fühlt sich in allen Frequenzen sehr gut an, die räumliche Darstellung ist ebenfalls sehr gut, nur der hohe Druck auf die Ohren ist etwas gewöhnungsbedürftig. Trotzdem trägt sich der DT 770 PRO sehr angenehm, auch wegen seiner dicken Plüsch-Ohrpolster.

Weiterer Kommentar Peter Könemann: 

Der DT 770 PRO ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Wohlfühl-Kopfhörer. Er zeichnet sich ebenso wie der DT 880 PRO durch einen hohen Tragekomfort aus. Die räumliche Abbildung ist für einen geschlossenen Kopfhörer absolut bemerkenswert. Alles klingt super! Hhmm, wenn alles super klingt, wie soll dann klangliche Beurteilungen treffen? Das genau ist hier der Knackpunkt! Der wichtige Mittenbereich wirkt fast wie maskiert oder weichgezeichnet. Ich könnte jetzt aus dem Nähkästchen plaudern, dass sich unprofessionelles Tuning auf dem DT 770 PRO vollkommen korrekt anhören kann, belasse es aber bei einer kurzen Anspielung. Aus meiner Sicht ist der DT 770 PRO eher ein fantastischer Hi-Fi Kopfhörer und kein Profiwerkzeug.

PRO:
  • fetter Hi-Fi Klang
  • große Stereobühne
  • gute Schallisolation
Contra:
  • Bügeldruck auf den Kopf bei langen Sessions
  • sperrig
Beyerdynamic_DT770Pro_80_und_250_Ohm_01_Aufmacher
Features DT-770 (250 Ohm):
  • Dynamisch
  • Geschlossen
  • Impedanz 250 Ohm
  • Schalldruck: 96dB/SPL
  • Übertragungsbereich: 5 – 35.000 Hz
  • Ohrumschließend
  • Diffusfeldentzerrt
  • Kabellänge: 3 m
  • Gewicht: 270 g
Preis:
  • EUR 179,00 (UVP)
Features DT-770 (80 Ohm):
  • 80 Ohm Version
  • dynamisch, geschlossen
  • Frequenzgang 5 – 35000 Hz
  • Empfindlichkeit: 96 dB
  • ohrumschließend, diffusfeldentzerrt
  • Gewicht 270g
  • incl. Anschlusskabel mit 3,5mm Miniklinkenstecker
  • inkl. Adapter auf 6.3 mm-Klinke
Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • fetter Hi-Fi Klang
  • große Stereobühne
  • gute Schallisolation
Contra
  • Bügeldruck auf den Kopf bei langen Sessions
  • sperrig
Artikelbild
Beyerdynamic DT 770 PRO (80 Ohm und 250 Ohm) Test
Für 139,00€ bei
Hot or Not
?
Beyerdynamic_DT770Pro_80_und_250_Ohm_01_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von Musiker

Musiker sagt:

#1 - 03.12.2022 um 02:32 Uhr

1

Ich habevon beyerdynamic ein leeres Paket zugeschickt bekommen in der Verpackung war nicht wie erwartet der gekaufte dt 1990 Kopfhörer Das Paket war versiegelt und unbeschädigt Bei der Nachfrage wurde ich abgewiesen und jetzt bleibt mir nur der Rechtsweg. Sehr ärgerlich und enttäuschend Der perfekte cyber monday

Profilbild von Danilo Wertenauer

Danilo Wertenauer sagt:

#2 - 02.12.2023 um 20:37 Uhr

0

Wie dieser Kopfhörer seit Jahren so gehypt werden kann, ist mir schleierhaft. Ich wollte ihn wirklich mögen und habe über lange Zeit mehrere verwendet. Er ist schrecklich. Ich will ihn immer so schnell wie möglich wieder absetzen, weil er ein grausiges Klangbild hat. Ich dachte, es liegt vielleicht an mir, weil doch alle den ständig empfehlen. Aber als ich auf den Audio Technica umstieg, ging die Sonne auf. Der hat all das an Klang, was die Beyers versemmeln. Ausgewogen bietet mir der Kopfhörer ein realistisches Bild, ohne mich zu quälen. Die Beyers werden hier seit langem nur noch als Gehörschutz für trommelnde Kinder verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo