Hersteller_M-Audio
Test
2
Test

M-Audio Studiophile AV40 Test

Glanz und Gloria

Der Hersteller M-Audio fand vor einigen Jahren eine neue betriebliche Heimat und wurde in die Avid-Gruppe integriert. Seitdem hat sich viel bei der Company getan. Von der M-Powered-Serie, Audio-Interfaces, die im Bundle mit Protools LE zusammen ausgeliefert werden, bis zur Produktion von Keyboards, DJ-Systemen, Controllern und eben auch Lautsprechern. Vor einigen Jahren beschränkte sich M-Audio noch ausschließlich auf die Produktion von Audio-Interfaces. Mittlerweile bietet die Firma alles an, was das Recording-Herz begehrt, egal, ob für Einsteiger oder (Semi-)Profis.

Mit der Herstellung von Lautsprechern begab sich M-Audio auf ein Feld, was sonst nur eher spezialisierte Firmen beackerten. Mittlerweile gehören neun Lautsprecherpaare und ein Subwoofer zur Angebotspalette. Hier findet man von Referenzmonitoren bis hin zu Desktoplautsprechern alles, was der gemeine Homercorder benötigen könnte. Schauen wir mal, wie sich M-Audios drittkleinster Lautsprecher so schlägt… 

Verwandte Inhalte

M-Audio AV42 Test

Wer ein paar kompakte Monitore für den Computerarbeitsplatz sucht, kleine Boxen für den Fernseher braucht oder die Studentenbude aufpeppen will, sollte sich einmal die M-Audio AV42 anschauen!

Genelec 8351APM Test

Die 8351 verspricht innovatives Drei-Wege-Design mit versteckten Woofern für lineares Abhören inklusive Raumkorrektur-Software GLM 2.0. Ob das Versprechen gehalten wird und was die 8351 taugen, das erfahrt ihr hier!

Genelec 8330 Pack (APM / AWM) Test


Mit dem 8330 A AWM Pack hat Genelec ein attraktives Bundle aus zwei aktiven Nahfeldmonitoren, Messmikro sowie Interface und einer kabelgebundenen Fernbedienung geschnürt. Zeit, es einmal genauer auszuprobieren.

Fluid Audio FX8 Test

Mit der Fluid Audio FX8 nehmen wir einen aktiven und koaxialen Nahfeldmonitor unter die Lupe. Dieser ist mit vielen praktischen Details ausgestattet und außerdem noch recht günstig. Zu schön, um wahr zu sein?

User Kommentare