Mijk van Dijk

Mijk van Dijk

Mijk van Dijk arbeitet schon seit den späten 80er Jahren mit Drummachines, und Synthesizern. Seit 1990 veröffentlicht er elektronische Musik von Techno bis Ambient. Als weltweit tourender DJ hat er von Vinyl über CD und mp3 bis hin zu STEMS schon jedes Format unter den Fingern gehabt. Bei Bonedo schreibt er exklusiv zu ausgewählten Themen und Produkten.
Artikel dieses Autors
IKEA stellt die Bluetooth-Speaker Serie ENEBY vor

News | IKEA stellt die Bluetooth-Speaker Serie ENEBY vor

18.04.2018 - Nicht nur für das Plattenregal: IKEA stellt eine neue Lautsprecherserie vor. Die ENEBY-Boxen lassen sich per Kabel oder kabellos via Bluetooth mit Musik versorgen und die kleinere Box auch netzunabhängig per herausnehmbarem Akku betreiben.
Erlkönig-Alarm: Ninja Tune Zen Delay entdeckt

News | Erlkönig-Alarm: Ninja Tune Zen Delay entdeckt

10.04.2018 - Das englische Kultlabel Ninja Tune scheint ein eigenes Hardware-Delay zu entwickeln, das vier verschiedene Delay-Typen, ein resonanzfähiges Multifilter und echte Tube-Saturation in einem kompakten Desktopgehäuse vereint. Im Liquid Sky Berlin wurde ein Prototyp gesichtet.
Beatport kauft Pulselocker

News | Beatport kauft Pulselocker

06.04.2018 - Beatport kauft Pulselocker und Streaming nimmt wieder Fahrt auf. DJs sollen in sechs bis neun Monaten Zugriff auf die gesamte Library des Online-Shops haben und hochauflösende Files auch offline nutzen können.
Twisted Electrons Crazy8 Beats Test

Test | Twisted Electrons Crazy8 Beats Test

Twisted Electrons stellt mit dem Crazy8 Beats einen kleinen kompakten acht-spurigen Drum-Sequenzer vor, der über acht analoge Triggerausgänge und zwei MIDI-Ports sehr komplexe Setups steuern kann. Mit seinen einzigartigen Features erlaubt er außergewöhnliche Drumpatterns. Eben richtig „crazy“, der kleine Franzose. Mehr darüber erfahrt ihr in unserem Testbericht.