Zildjian K Fat Hats 14 1/8“ und 15 1/8“ Test 

FAZIT

Mit den neuen Fat Hats aus der K Serie hat Zildjian zwei wirklich toll klingende, echte Allrounder-Hi-Hats vorgestellt. Mit ihrer Mischung aus tiefer Hämmerung, breitem Abdrehmuster und nicht zu leichter Gewichtung gelingt den Testinstrumenten ein sehr musikalischer Spagat zwischen rauchig-komplexen Sounds, exakter Ansprache und guter Kontrollierbarkeit. Bei Bedarf können die Instrumente aber auch laut sein, ohne jemals harsch zu werden. Die Verarbeitung präsentiert sich ebenfalls auf hohem Niveau, was den Preisen jedoch auch angemessen ist. Wer die aufgerufenen Kurse berappen kann, erhält vielseitige Hi-Hats, die ihrem Marketing als „Chamäleons“ tatsächlich gerecht werden. Ein persönlicher Check sei euch hiermit ans Herz gelegt. 

Nicht zu viel versprochen: Die Zildjian K Fat Hats sind grandiose Allrounder.
Nicht zu viel versprochen: Die Zildjian K Fat Hats sind grandiose Allrounder.
Unser Fazit:
5 / 5
Pro
  • toller Sound bei beiden Größen
  • zügige Ansprache
  • exakte Artikulation
  • sehr gute Verarbeitung
Contra
  • keins
Artikelbild
Zildjian K Fat Hats 14 1/8“ und 15 1/8“ Test 
Für 619,00€ bei
  • Hersteller: Zildjian
  • Bezeichnung: K Fat Hats
  • Material: B20 Bronze
  • Herstellungsland: USA
  • Gewichtskategorie: Medium-Thin Top/Medium-Heavy Bottom
  • Preise (Verkaufspreise 06/2023):
  • 14“ Fat Hats: 619,00 EUR
  • 15“ Fat Hats: 698,00 EUR

Herstellerseite: https://zildjian.com

Hot or Not
?
Zildjian K Fat Hats Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Meinl Artist Concept Benny Greb Crasher Hats 6“, Matt Garstka Temporal Stacks I und II, Dual Trash China 18“ Test   
Test

Benny Greb 6&ldquo; Crasher Hats Im Modelljahr 2022 bietet die Firma Meinl den Fans von Effektbecken und Stacks wieder einige spannende Kreationen. So k&ouml;nnen die Benny Greb Crasher Hats 6&ldquo; zwar dynamisch nur wenig, liefern daf&uuml;r jedoch einige Variationsm&ouml;glichkeiten zwischen kurzen Hi-Hat-artigen Sounds und Anleihen bei Shakern und Crashern. Auch die einzelne Verwendung der insgesamt &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/zildjian-k-fat-hats-14-1-8-und-15-1-8-test/">Continued</a>

Meinl Artist Concept Benny Greb Crasher Hats 6“, Matt Garstka Temporal Stacks I und II, Dual Trash China 18“ Test    Artikelbild

Heute testen wir die winzigen Benny Greb Crasher Hats 6, die beiden Matt Garstka Temporal Stacks I und II sowie ein Byzance Dual Trash China 18. Was mit diesen Effektbecken möglich ist, lest ihr hier. Ein Cymbalstack ist einfach gebaut: Man nehme zwei oder mehr Becken, lege sie übereinander und befestige sie anschließend auf einem Beckenstativ oder einer Hi-Hat-Maschine. Selbst – oder gerade – stark beschädigte „Beckenleichen“ können so einer neuen Verwendung zugeführt werden.

Zildjian S Dark Cymbal Pack Test 
Test

Zildjian hat seine S Family Mittelklasse-Serie um eine neue, dunkle Variante ergänzt. Was das S Dark Cymbal Pack kann, haben wir getestet.

Zildjian S Dark Cymbal Pack Test  Artikelbild

Becken mit dunkler, unbehandelter Oberfläche gab es vor ein paar Jahren nur als Nischenmodelle, meistens angesiedelt in den Oberklassen der Hersteller. Dies hat sich jedoch geändert, der trockene Sound und erdige Look zieht vermehrt in die Mittelklasse ein. Firmen wie Istanbul Agop mit ihren Xist Dry Dark und Meinl mit den Classics Custom Dark Cymbals haben vorgelegt, jetzt zieht Zildjian nach. S Dark heißen die neuen Instrumente und sie basieren auf der bekannten S Family Reihe, der man auch schon einige Effektbecken spendiert hat. 

Zultan Aeon Beckenserie Test
Test

Fazit Dass das umfangreiche Zultan-Beckensortiment durchaus noch Platz f&uuml;r eine weitere Serie bietet, zeigen die neuen Aeon-Modelle im Test. Ihr Klangcharakter kann als hoch aufl&ouml;send und silbrig bezeichnet werden, Freunde sehr dunkler oder trashiger Sounds werden hier nicht unbedingt f&uuml;ndig. Bei den Rides gibt es einen klaren, ausgewogenen Anschlag, gefolgt von einem recht langen, sauberen &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/zildjian-k-fat-hats-14-1-8-und-15-1-8-test/">Continued</a>

Zultan Aeon Beckenserie Test Artikelbild

Fans der Beckenmarke Zultan dürfen sich freuen, denn es gibt eine ganz neue Serie. Sie heißt Aeon und ist, zumindest in der Zultan-Welt, im gehobenen Preisbereich angesiedelt. Zur aktuellen Top-Linie Heritage lässt sie noch einen gewissen Respektabstand und auch beim Soundkonzept gibt es deutliche Unterschiede. Während die Heritage-Becken einen eher Jazz-orientierten Ansatz verfolgen, geht es bei unseren heutigen Testinstrumenten in eine etwas kräftigere, präsentere Richtung. Dazu hat man in der Zultan-Entwickungsabteilung einige Bearbeitungsschritte kombiniert, die man in ähnlicher Form auch schon bei anderen Becken gesehen hat. In der Summe sollen diese aber für einen eigenständigen Sound sorgen, und auch das Rohmaterial B25 weicht von der Masse der anderen Oberklassebecken ab. 

Istanbul Mehmet Nostalgia Cymbals Test
Test

Die Istanbul Mehmet Nostalgia Serie richtet sich an Fans traditioneller Cymbalsounds, mit einem ganz klar jazzigen Fokus. Bei den Ridebecken der Serie unterscheidet die Schmiede in 50&rsquo;s- und 70&rsquo;s-Modelle, die mit den Beckenkl&auml;ngen der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Was die in der T&uuml;rkei handgefertigten Becken ausmacht, lest ihr im Folgenden. Mehmet Tamdeger, der &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/zildjian-k-fat-hats-14-1-8-und-15-1-8-test/">Continued</a>

Istanbul Mehmet Nostalgia Cymbals Test Artikelbild

Die Istanbul Mehmet Nostalgia Serie richtet sich an Fans traditioneller Cymbalsounds, mit einem ganz klar jazzigen Fokus. Bei den Ridebecken der Serie unterscheidet die Schmiede in 50’s- und 70’s-Modelle, die mit den Beckenklängen der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Was die in der Türkei handgefertigten Becken ausmacht, lest ihr im Folgenden.

Bonedo YouTube
  • Quick Groove with the Pure Alloy Extra Hammered Cymbals
  • Meinl | Pure Alloy Extra Hammered Cymbals | Sound Demo
  • Pearl | PMX Professional Series | Sound Demo